Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Hast du schon einmal von Walkstoffen gehört? Wenn nicht, dann ist das überhaupt nicht schlimm. Hier erkläre ich dir was Walkstoffe so besonders machen, wie du sie richtig zu pflegen hast und wie du sie von anderen Stoffen unterscheidest.

Walkstoffe sind vielseitig einsetzbar. Du kannst daraus nicht nur Jacken und Mäntel, sondern auch Oberteile, Röcke, Kostüme und Kinderbekleidung nähen.

Unter dem Vorgang „Walken“ versteht man nichts anderes als ein Gewebe kontrolliert zu verfilzen, wodurch besondere und gewünschte Eigenschaften entstehen.

Wolle hat anhand der schuppenähnlichen Oberfläche von Natur aus die einzige Fähigkeit sich perfekt miteinander zu verhaken und somit zu verfilzen. Die Filz- bzw. Walkeffekt wird stärker, wenn die Schuppenstruktur ausgeprägter, das Garn weicher gedreht und die natürliche Kräuselung der Faser intensiver ist. Außerdem besitzt die Wolle einen hohen Fettanteil, so dass Schmutz nicht so schnell in die Fasern eindringen kann.

Mit dem Prozess des „Walkens“ erzielt man ein geschlossenes und ebenmäßiges Gewebe. Gebräuchlich sind Qualitäten von 200 bis 1000 g/m².

 

Typische Walkstoffe sind unter anderem: Flanelle, Velours, Tweeds und Loden. Hast du das gewusst?

Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Merino Woolfleece

Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Wollwalk

Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Walkloden

Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Walk

Diese Eigenschaften machen Wollwalk so besonders

Hier findest du eine Übersicht mit den tollen Eigenschaften die Walkstoffe mit sich bringen. Durch ihre Eigenschaften eignen sie sich besonders für Outdoor- und Funktionskleidung. Das sind die tollen Eigenschaften von Walkstoffen:

Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen
  • Stabil
  • Belastbar
  • Sehr gutes Wärmerückhaltevermögen
  • Winddicht und wasserabweisend
  • Pflegeleicht und knitterfrei
  • Sehr strapazierfähig
  • Schmutzabweisend
  • Lässt sich ganz einfach zuschneiden und muss nicht versäubert werden

So pflegst du deine Walkstoffe richtig

Walkstoffe sind sehr einfach zu pflegen. Alleine durch die Oberfläche weisen sie Schmutz schon etwas ab. Für Kleidung aus Walkstoffen reicht es meist schon diese einfach an die frische Lust zu hängen. Alternativ kann man sie auch absaugen oder abbürsten. Noch besser funktioniert das, wenn der Schmutz bereits trocken ist.

Walkstoffe sollte man am besten mit einem schonenden Wollwaschmittel mit der Hand waschen, wenn das Teil unbedingt richtig gewaschen werden soll. Dabei sollte man darauf achten, dass das Teil nicht gedrückt oder gerieben wird. Wolle ist sehr empfindlich!

In der Waschmaschine ist es möglich den Woll- oder Handwaschgang zu wählen. Den Schleudergang sollte man unbedingt vermeiden!

Das Beste bleibt allerdings das Auslüften oder die Handwäsche. Nach dem Waschen sollte man den Walk unbedingt liegend trocknen lassen. Vermeide unbedingt das Aufhängen und direkte Sonnenstrahlen.

Bevor man mit dem Nähen beginnt, sollte man den Walkstoff unbedingt vorher abbügeln, denn es kann sein, dass der Stoff noch etwas einlaufen wird. Zum Abbügeln kann man einfach ein feuchtes Tuch zwischen Stoff und Bügeleisen legen.

Das solltest du bei der Verarbeitung von Walkstoffen unbedingt beachten

Walkstoffe sind etwas Besonderes und daher muss man bei der Verarbeitung auch auf einige Dinge achten. Welche das sind verrate ich dir hier auf einem Blick:

  1. Beim Anzeichnen des Schnittmusters sollte die Schneiderkreide möglichst spitz sein, damit man die Linie gut erkennt.
  2. Verwende eine mittelstarke Jerseynadel, damit der Stoff nicht beschädigt wird.
  3. Ist der Walkstoff sehr dich, empfiehlt es sich den Nähfuß beim Nähen mit etwas Stoff auszugleichen, damit er nicht zu stark nach hinten kippt.
  4. Verwende lieber Nähklammern statt Nadeln, die halten den Stoff besser zusammen.
  5. Mit einem scharfen Rollschneider lässt sich Walk am besten schneiden.
  6. Ein hochwertiges Polyester-Garn eignet sich am besten zum Nähen von Walkstoffen.

Nähbeispiele & Inspiration für dich

In meinem Premiumbereich gab es in der Vergangenheit ein super Schnittmuster, was wunderbar aus Walkstoffen genäht werden kann. Und zwar „jErika“ von Prülla. Eine tolle Jacke, die perfekt in den Herbst und Winter passt. Alle Premium- und Curvy-Mitglieder haben immer noch die Möglichkeit sich das Schritt-für-Schritt Video kostenlos im Premiumbereich ansehen zu können. Mit dem Video können wir zusammen eine tolle Jacke für die kühleren Tage aus Walkstoffen nähen.

Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Außerdem zeige ich dir in diesem Livesewalong wie man das Schnittmuster Cardigan „Wrapped“ von Schnittduett in einem tollen Walkstoff näht. In dem LSA nehmen wir dich Schritt für Schritt mit, wie der Cardigan entsteht. Das Schnittmuster eignet sich auch super für Anfänger! Das Video vom LSA ist für alle kostenlos.

Mantel "Wrapped" von Schnittduett
Mantel "Wrapped" von Schnittduett

Das war jetzt einiges an Informationen, aber ich hoffe, dass du mit dieser Übersicht alles Notwendige über Walkstoffe weißt. Sollest du mal was vergessen, kannst du hier immer alles nachlesen.

Viel Spaß bei der Verarbeitung von Walkstoffen!

Folge mir auch auf:

Walkstoffe | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden.

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.