Faszinierendes Material Papierstoff – Was ist “Tyvek” und wie näht man damit?

Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Papierstoffe kennen sicherlich einige unter dem Begriff „Tyvek“ und ist ein Eigenname sowie z.B. Tempo. Deswegen gibt es auch noch ganz viele andere Unternehmen, die solche Papierstoffe herstellen. Diese Papierstoffe haben den großen Vorteil, dass sie reißfest, belastbar, leicht, atmungsaktiv und wasserdicht sind. Deswegen kann man mit ihnen ganz viele tolle Sachen machen und ich stehe gerade ehrlicherweise auch erst am Anfang zu entdecken, was man aus diesem tollen Material alles machen kann.
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Besteht Papierstoff wirklich aus Papier? | Das kann man aus Papierstoff alles machen!

Anders als der Name vielleicht vermuten lässt, ist dieses Material nicht aus Papier, sondern aus einem Polyethylenvlies. Dieses ist recyclebar, sodass auch hier der Nachhaltigkeitsgedanke mit eine Rolle spielt.

Hier kannst du dich kreativ austoben, denn dieses Material lässt sich wunderbar bemalen, beplotten, bedrucken, einfärben oder auf andere Art und Weise verarbeiten, sodass dem kreativen Herz hier keine Grenzen gesetzt sind.

Ich habe mich hier einmal mit einem Untensilo ausgetobt. Wie du sehen kannst, ist dieses Material wirklich sehr leicht und wenn du das einmal nachnähen möchtest, findest du das passende kostenlose Schnittmuster hier.

Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Ob man aus Papierstoff auch Kleidung nähen kann, das habe ich getestet!

Aber ich habe darauf nicht nur so ein Utensilo genäht, sondern mein erstes Projekt aus dem Papierstoff war tatsächlich eine Jacke. Ich habe mir daraus nämlich einen Windbreaker genäht und ich muss sagen es war eine sehr sehr gute Entscheidung, denn ich liebe dieses Teil. Zugegeben ich sehe vielleicht ein bisschen so aus wie ein kleines Alien, was hier durch die Gegend hüpft, aber es gefällt mir total gut. Außerdem habe hier ein bisschen mit pinken Nähten, mit pinken Knöpfen und auch einem pinken Reißverschluss gearbeitet, sodass es dann auch ein bisschen Farbe mitbringt und ich hier nicht mit einer Alufolie durch die Gegend laufe.
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Aber es war wirklich die beste Entscheidung überhaupt dieses Material für den Windbreaker zu verwenden, denn es ist wirklich wunderbar zum Tragen. Es ist leicht, es lässt sich ganz toll zusammenknuddeln und dann in der Tasche wieder verstauen.

Je mehr man dieses Material auch zusammenknuddelt, desto weicher wird es.

Ich habe mir sagen lassen, man kann es dann auch gut nochmal in die Waschmaschine stecken. Denn dann wird es nochmal ein bisschen ledriger, also so ein bisschen feiner in der Haptik. Ich bin gespannt, ich habe sie bislang noch nicht gewaschen. Ich werde dann entsprechend berichten.

Das musst du bei der Verarbeitung mit Papierstoff unbedingt beachten

Zuerst zeige ich dir mal mein Material aus der Nähe. Das ist auf der einen Seite nämlich Silber und auf der anderen Seite Weiß. Ich habe mich dann bei meinem Windbreaker für die silberne Seite entschieden. Man kann es aber auch andersrum machen.
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Der Papierstoff für das Utensilo wird genauso vorbereitetet und ausgeschnitten, wie man das auch von einem gewöhnlichen Stoff kennt. Hier musst du aber Acht geben, denn die Schichten verrutschen ganz gerne mal gegeneinander, sodass man das hier tatsächlich ein bisschen besser festhalten muss.
Das ist mein Teil, was ich jetzt rechts auf rechts zusammenlege und da kann man auch noch mal schön sehen wie glitschig das aufeinander ist, aber wenn man das hier gut fixiert, dann passierte beim Nähen auch nichts.
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Stecknadeln oder Klammern? Die einen solltest du unbedingt vermeiden

Wichtig ist, dass du hier keine Stecknadeln benutzt, sondern Nähklammern, damit nachher keine Löcher entstehen. Zum Zusammennähen habe ich mich jetzt hier für eine etwas größere Stichlänge entschieden, damit das Material beim Nähen nicht zu stark perforiert wird und hier die Gefahr besteht, dass die eine oder andere Naht vielleicht doch noch ausreißen kann.

Außerdem nähe ich hier etwas langsamer als gewöhnlich und ich achte auch immer mal darauf, dass die Kanten mir beim Nähen nicht so sehr verrutschen.

So sieht die Naht auf dem Papierstoff von der einen Seite aus und so von der anderen Seite. Auf dem dritten Bild erkennst du wie die Naht aussieht, wenn man das Ganze ein bisschen auseinanderzieht: Durch die größere Naht sind natürlich hier ein paar Stiche sichtbar, aber das stört mich an dieser Stelle nicht.

Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Mein fertiges Utensilo ist jetzt noch relativ steif, deswegen knubbel ich das einmal ganz stark zusammen, um dann im Anschluss nämlich diesen Krinkeleffekt zu haben. Man kann wirklich spüren, wie sich die Haptik komplett verändert hat.
Papierstoff "Tyvek" | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Ich wünsche dir jetzt ganz viel Spaß beim Experimentieren mit Papierstoff!

Folge mir auch auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden. 

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.

PREMIUM
MITGLIED

 

kostenpflichtig

DAS BESONDERE AN EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT

Ungenaue, fehlerhafte Nähanleitungen mit schlechten Bildern kosten dich zu viel Zeit, Nerven und Geld. Lass dir den Spaß am Nähen davon nicht vermiesen! Du hast ein Rundum-sorglos-Paket verdient, das dich beim Nähen deines nächsten Lieblingsteils schnell weiterbringt und nicht ausbremst.

DEIN RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Im Premium-Mitgliederbereich findest du jeden Monat ein neues Schnittmuster einschließlich schriftlicher Nähanleitung eines angesagten Designers und ich zeige dir ganz exklusiv nur hier in einem Video, wie dieses Schnittmuster Schritt für Schritt genäht wird.

Außerdem erhältst du zu jedem Projekt eine sorgfältig zusammengestellte Empfehlung an geeigneten Stoffen, die du bei ausgewählten Stoffpartnern mit tollen Rabatten bestellen kannst. Damit hast du immer den richtigen Stoff zum Projekt zur Hand. So musst du nicht mühsam in Onlineshops suchen und vermeidest Fehlkäufe.

Und um das rundum-Sorglos-Paket perfekt zu machen, beantworten meine Schnittexpertin Olga und ich dir in der monatlichen Live-Nähsprechstunde alle deine Fragen rund um die Schnittanpassung.

KOMPLETTES EBOOK ZUM LIVESEWALONG

Zudem hast du als Premium-Mitglied die Möglichkeit, dir das komplette eBook zum aktuellen Livesewalong  herunterzuladen! Du erhältst also nicht nur das Schnittmuster, sondern auch die ausführliche schriftliche Nähanleitung zum Ausdrucken. So kannst du einzelne Schritte jederzeit nachschlagen, auch wenn du nicht gerade online bist.

WÄHLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN LAUFZEITEN

Du kannst die Dauer deiner Premium-Mitgliedschaft wählen. Werde Premium-Mitglied für ein Quartal oder direkt für ein ganzes Jahr. Die Curvy-Mitgliedschaft kannst du für 6 oder 12 Monate buchen. Außerdem kannst du wählen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag direkt auf einmal oder in monatlichen Raten zahlen möchtest.

 

Abonniere den einfach nähen Newsletter

Steckschnalle einfädeln – so bekommst du den Durchblick

Steckschnalle einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Steckschließen klingen im ersten Moment vielleicht verwirrend, besonders wenn man daran denkt, dass man das Gummi irgendwann auch durch die Steckschnalle einfädeln muss. Ich bin mir aber sicher, dass du diese Teile auch schon einmal gesehen, wenn nicht sogar verwendet hast. Der große Vorteil an der Steckschnalle ist nämlich, dass du deinen Gurt dadurch beliebig öffnen und schließen kannst.

Das hier ist mein Windbreaker „Schorse Schlupf“ einmal praktisch zusammengefaltet in der kleinen Tasche. An dem Gummiband ist genau so eine tolle Steckschließe dran, damit man das nicht immer irgendwo drüberziehen muss, sondern bequem öffnen und schließen kann. Man kann an diesem Regler das Ganze auch auf eine andere Größe bringen. Wie du genau dein Gummiband richtig durch die Steckschnalle einfädeln musst, damit alles sitzt und alles so funktioniert, wie du dir das wünscht, das zeige ich dir jetzt Schritt für Schritt.

Windbreaker "Schorse Schlupf" von Echt Knorke | einfach nähen lernen

Steckschnalle einfädeln – erste Schnalle befestigen

Den kompletten Windbreaker kann ich vorne durch den Reißverschluss ganz praktisch in dieser Tasche verstauen und mit den Gummibändern dann entweder um die Hüfte tragen oder aber auch um den Rucksack binden.

Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Um jetzt mit dem Steckschnalle einfädeln anzufangen, nehme ich mir zuerst die eine Seite von meinem Gummiband und gehe von innen nach außen und dann von außen wieder nach innen. Fixiere das da mit einer Klammer und nähe es im Anschluss fest.

Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Zum Zusammennähen verwende ich einen dicken Zickzackstich und halte dabei etwas Abstand zu der Steckschließe. Das kommt aber auch das Projekt darauf an, wie eng das Ganze an dem Plastik zusammengenäht werden soll.

Es gibt auch noch verschiedene andere Stiche, mit denen man ein Gummiband zusammennähen kann. Mir reicht hier aber der breite Zickzackstich. Und alles was unten am Gummi dann noch übrig steht, wird im Anschluss abgeschnitten.

Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Den Stecker der Steckschnalle einfädeln

Auf der gegenüberliegenden Seite nehme ich mir zuerst diesen Schieber und fädele ihn auch erst mal von innen nach außen und dann wieder von außen nach innen und gehe jetzt durch das Schloss von außen nach innen.

Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Das Ende muss ich jetzt noch einmal durch meinen Schieber durchschieben. Dafür lockere ich das Gummiband an dieser Stelle nochmal ein bisschen und gehe den Weg jetzt noch einmal genauso wie ich ihn eben hingegangen bin. Ich gehe also von innen nach außen, ziehe mir das Gummi etwas durch und gehe von außen wieder nach innen einmal dadurch.

Das Ende ziehe ich jetzt in die linke Richtung, das heißt da an der Stelle wird das einmal entsprechend festgenäht. Damit hier keine Verwirrung entsteht, es handelt sich dabei um das innere Gummiband mit der kleinen Schlaufe.

Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Durch diesen Schieber habe ich jetzt die Möglichkeit mein Gummiband in der Größe etwas zu verstellen, entweder etwas enger oder etwas weiter. Zum Zusammennähen habe ich hier auch wieder einen breiten Zickzackstich ausgewählt. Ich gehe jetzt so über die beiden Gummis drüber, dass ich, wenn ich rechts einschließen nur eine Gummilage habe, sodass ich hier das Ende des Gummis richtig gut und sauber mit einfasse, also nichts nachher dann abschneide.

Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Steckschließe einfädeln | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Hierbei darauf achten, dass wirklich nur diese beiden Gummilagen zusammengenäht werden und man nicht aus Versehen noch die dritte Lage mit festnäht, denn dann würde sich das Ganze nicht mehr in der Größe verstellen lassen.

Ich wünsche dir jetzt ganz viel Spaß beim Nachmachen und hoffentlich keine Knoten beim Steckschnalle einfädeln!

Folge mir auch auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden. 

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.

PREMIUM
MITGLIED

 

kostenpflichtig

DAS BESONDERE AN EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT

Ungenaue, fehlerhafte Nähanleitungen mit schlechten Bildern kosten dich zu viel Zeit, Nerven und Geld. Lass dir den Spaß am Nähen davon nicht vermiesen! Du hast ein Rundum-sorglos-Paket verdient, das dich beim Nähen deines nächsten Lieblingsteils schnell weiterbringt und nicht ausbremst.

DEIN RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Im Premium-Mitgliederbereich findest du jeden Monat ein neues Schnittmuster einschließlich schriftlicher Nähanleitung eines angesagten Designers und ich zeige dir ganz exklusiv nur hier in einem Video, wie dieses Schnittmuster Schritt für Schritt genäht wird.

Außerdem erhältst du zu jedem Projekt eine sorgfältig zusammengestellte Empfehlung an geeigneten Stoffen, die du bei ausgewählten Stoffpartnern mit tollen Rabatten bestellen kannst. Damit hast du immer den richtigen Stoff zum Projekt zur Hand. So musst du nicht mühsam in Onlineshops suchen und vermeidest Fehlkäufe.

Und um das rundum-Sorglos-Paket perfekt zu machen, beantworten meine Schnittexpertin Olga und ich dir in der monatlichen Live-Nähsprechstunde alle deine Fragen rund um die Schnittanpassung.

KOMPLETTES EBOOK ZUM LIVESEWALONG

Zudem hast du als Premium-Mitglied die Möglichkeit, dir das komplette eBook zum aktuellen Livesewalong  herunterzuladen! Du erhältst also nicht nur das Schnittmuster, sondern auch die ausführliche schriftliche Nähanleitung zum Ausdrucken. So kannst du einzelne Schritte jederzeit nachschlagen, auch wenn du nicht gerade online bist.

WÄHLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN LAUFZEITEN

Du kannst die Dauer deiner Premium-Mitgliedschaft wählen. Werde Premium-Mitglied für ein Quartal oder direkt für ein ganzes Jahr. Die Curvy-Mitgliedschaft kannst du für 6 oder 12 Monate buchen. Außerdem kannst du wählen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag direkt auf einmal oder in monatlichen Raten zahlen möchtest.

 

Abonniere den einfach nähen Newsletter

Selbsttest: Nähte abdichten – bleibe ich wirklich trocken?

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Hast du schon einmal von einem Nahtband gehört, dass die Nähte wasserdicht machen soll? Für mich war das auch neu, deshalb teste ich für dich, ob man dadurch eine Naht abdichten kann, damit die Nähte besonders an Outdoor-Kleidung wasserdicht werden und auch bleiben.

Für den Selbsttest habe ich mir meinen Windbreaker „Schorse Schlupf“ aus Reflektorstoff von Echt Knorke geschnappt. Das Besondere an dem Stoff ist, dass bei Lichteinfall mein Windbreaker super schön leuchtet und man mich nicht übersehen kann.

In diesem Zusammenhang habe ich mir dann noch überlegt, dass es ja eigentlich ziemlich cool wäre, wenn so ein Windbreaker auch wasserdicht ist, wenn man z.B. mal spazieren ist und es plötzlich anfängt zu regnen. Deswegen habe ich mir dieses spezielle aufbügelbare Nahtband gekauft.

Dieses Nahtband soll angeblich die Naht abdichten und somit wasserdicht machen. Und genau das habe ich für dich getestet. Zum einen zeige ich dir, wie ich das Nahtband aufbereitet und aufgebügelt habe und zum anderen habe ich mich auch mit meinem Windbreaker bei uns unter die Dusche gestellt, um dir zu zeigen, ob das Band tatsächlich eine Naht abdichten und wasserfest machen kann.

Windbreaker "Schorse Schlupf" von Echt Knorke | einfach nähen lernen

Mein spezielles Nahtband zum Naht abdichten

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Das ist jetzt das Nahtband, das ich mir zum Naht abdichten gekauft habe. Das genau Band findest du hier*. Ich habe mir 10m bestellt und bin damit gut ausgekommen.

Netterweise klebt innendrin eine Beschreibung, was denn welche Seite ist. Denn man kann das ein ein bisschen sehen, die eine Seite glänzt ein wenig und die andere ist etwas matter. Aber was jetzt was ist, hätte ich vorher auch nicht gewusst.

Naht abdichten: So bügelst du das Nahtband richtig auf

Bevor ich mit den Naht abdichten beginne, sollte ich erst einmal schauen welche Seite welche Seite ist. Ich also muss gleich die glänzende Seite auf die Naht legen und dafür nehme ich mir jetzt einmal mein Rückenteil von meinem Windbreaker aus dem Reflektorstoff. Jetzt werde ich das Nahtband auf meine Naht aufbügeln, um die Naht andichten zu können. Es ist ja jetzt so, dass die Nadel beim Zusammennähen immer kleine Löcher in den Stoff hinterlässt und durch diese Löcher könnte jetzt das Wasser eindringen.

Das Nahtband lege ich nun mittig über meine Naht drüber und bügle das einmal fest. Hier ein ganz großer Hinweis: Probiere das Naht abdichten tatsächlich vorher auf einem Stückchen Probestoff aus. Denn das ist reines Plastik, was hier jetzt aufgebügelt wird, das Bügeleisen darf also nicht zu heiß werden. Wie du siehst, nehme ich mir hier auch extra das Mini-Bügeleisen und tupfe jetzt eigentlich erstmal nur dieses Nahtband auf die Naht auf.

Denn in der Beschreibung zu dem Nahtband steht, dass man nicht direkt draufbügeln soll, sondern eine Silikonmatte oder Backpapier drauflegen soll. Das war jetzt hier ein bisschen schwierig, weil ich ja auch noch gleichzeitig die Naht auseinanderbringen musste, die ich ja auch nicht bügeln konnte.

Deshalb habe ich erstmal ganz vorsichtig mit der Spitze mein Nahtband etwas lockerer aufgebügelt, sodass zu mindestens die beiden Teile miteinander verschmelzen. Wenn ich dann fertig bin, konnte ich den Rest einfach abschneiden.

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Warum du unbedingt eine Silikonmatte oder Backpapier brauchst

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Erst im zweiten Schritt habe ich mir meine Silikonmatte genommen und diese Naht noch einmal ausgebügelt. Das heißt, ich lege das Bügeleisen jetzt nochmal komplett drauf. Dadurch kann ich dann mit der kompletten Fläche mit meinem Bügeleisen über meine Naht gehen.

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Wenn man danach die Matte wieder wegnimmt, kann man ganz schön sehen, ob sich das Band jetzt mit der Naht darunter verbunden hat oder nicht. Und so kann man dann recht gefahrfrei über den Stoff drüber gehen. Aber wie gesagt, nochmal der Hinweis: Bügeleisen nicht zu heiß, sonst schmilzt dir nämlich der Stoff und das wäre ja zu schade um deine Arbeit.

Hier jetzt nochmal die Naht aus der Nähe. Hier kann man es ganz gut erkennen, dass dieses Nahtband wirklich mittig über die Naht geht und dadurch die einzelnen Stiche wieder dicht gemacht werden.

Selbsttest: Bleibe ich wirklich trocken unter der Dusche?

Ich habe unser Badezimmer in Beschlag genommen und stelle mich jetzt todesmutig unter die Dusche. Es war tatsächlich etwas merkwürdig sich mit dem Windbreaker unter die Dusche zu stellen.

Vor allem musste ich aufpassen, dass ich den Kopf nicht zu hochnehme, denn sonst würde mir von vorne ja alles in die Kapuze hereinlaufen. Aber ich muss sagen, warmes Wasser zum Duschen finde ich doch deutlich angenehmer als in einen kalten Regenschauer zu kommen. Das Ganze habe ich das ungefähr 2-3 Minuten getestet.

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Und naja, so sah das ganze dann von innen aus. Ich bin also nicht komplett trocken geblieben, wie gedacht, sondern es ist tatsächlich etwas Wasser durchgekommen. Vorne in der Mitte, das habe ich unter der Dusche auch schon gemerkt, dass es mir dort wirklich runter gelaufen ist. Aber vor allem im Nacken bin ich doch erstaunlich trocken geblieben.

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Fazit: Naht abdichten – lohnt sich der Aufwand?

Fazit zu dem Naht abdichten: Es hat bei mir leider nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe. Aber dazu muss ich sagen, die Nässe vorne hat mit dem Nahtband nichts zu tun, denn da war der Reißverschluss und hinter meinem Reißverschluss habe ich einen Untertritt aus Baumwolle. Das heißt das Wasser ist durch die Zähnchen rein und in das Baumwollgewebe. Da war einfach nichts zu machen, da nützt auch kein Nahtband.

Alles weitere im Nacken habe ich durch die Kapuze bekommen. Dazu muss man sagen, dass die Rundung in der Kapuze wirklich extrem ist und wer so etwas schon einmal abgesteppt hat, weiß wie fummelig das in solchen Rundungen ist. Da habe ich offensichtlich nicht ordentlich gearbeitet.

Naht abdichten | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Aber an den Ärmel, wo auch eine ganz große Naht langläuft, da bin ich komplett trocken geblieben. Auch am Rücken und an den Seiten bin ich nicht nass geworden. Also insofern, bei der Kapuze muss ich noch etwas nachbessern und beim Reißverschluss muss ich mir beim nächsten Mal auch etwas einfallen lassen, wenn ich die Naht noch mehr abdichten möchte. Vielleicht hätte sich da empfohlen da auch aus diesem „Duschvorhangstoff“ zu nähen, damit sich das nicht direkt vollsaugt und direkt an meine Kleidung weitergibt.

Also mach was draus und probiere es für dich aus. Ich werde „Schorse Schlupf“ auf jeden Fall weitertragen und einfach darauf hoffen, dass es nicht so einen Starkregen geben wird, wie jetzt unter der Dusche. Denn ich denke im Nieselregen wäre ich auch mit diesem Windbreaker und den abgedichteten Nähten trocken geblieben.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden. 

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.

PREMIUM
MITGLIED

 

kostenpflichtig

DAS BESONDERE AN EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT

Ungenaue, fehlerhafte Nähanleitungen mit schlechten Bildern kosten dich zu viel Zeit, Nerven und Geld. Lass dir den Spaß am Nähen davon nicht vermiesen! Du hast ein Rundum-sorglos-Paket verdient, das dich beim Nähen deines nächsten Lieblingsteils schnell weiterbringt und nicht ausbremst.

DEIN RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Im Premium-Mitgliederbereich findest du jeden Monat ein neues Schnittmuster einschließlich schriftlicher Nähanleitung eines angesagten Designers und ich zeige dir ganz exklusiv nur hier in einem Video, wie dieses Schnittmuster Schritt für Schritt genäht wird.

Außerdem erhältst du zu jedem Projekt eine sorgfältig zusammengestellte Empfehlung an geeigneten Stoffen, die du bei ausgewählten Stoffpartnern mit tollen Rabatten bestellen kannst. Damit hast du immer den richtigen Stoff zum Projekt zur Hand. So musst du nicht mühsam in Onlineshops suchen und vermeidest Fehlkäufe.

Und um das rundum-Sorglos-Paket perfekt zu machen, beantworten meine Schnittexpertin Olga und ich dir in der monatlichen Live-Nähsprechstunde alle deine Fragen rund um die Schnittanpassung.

KOMPLETTES EBOOK ZUM LIVESEWALONG

Zudem hast du als Premium-Mitglied die Möglichkeit, dir das komplette eBook zum aktuellen Livesewalong  herunterzuladen! Du erhältst also nicht nur das Schnittmuster, sondern auch die ausführliche schriftliche Nähanleitung zum Ausdrucken. So kannst du einzelne Schritte jederzeit nachschlagen, auch wenn du nicht gerade online bist.

WÄHLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN LAUFZEITEN

Du kannst die Dauer deiner Premium-Mitgliedschaft wählen. Werde Premium-Mitglied für ein Quartal oder direkt für ein ganzes Jahr. Die Curvy-Mitgliedschaft kannst du für 6 oder 12 Monate buchen. Außerdem kannst du wählen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag direkt auf einmal oder in monatlichen Raten zahlen möchtest.

 

Abonniere den einfach nähen Newsletter

Matratzenstich | Zauberstich | Leiterstich | Öffnung unsichtbar schließen

Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Bei Projekten mit Wendeöffnungen stellt sich spätestens nach dem Wenden die Frage, wie denn die noch offene Stelle geschlossen werden kann. Zum einen kannst du natürlich die Nahtzugabe einfach nach innen schlagen und das Ganze von aßen knappkantig absteppen. Diese Naht wirst du aber immer sehen, was bei Taschen, Mänteln und Futter vielleicht nicht so schlimm ist.

Bei so einem Leseknochen zum Beispiel ist so eine Naht einfach nicht so schön. In diesem Falle bleibt dir nichts anderes übrig als Nadel und Faden zu nehmen und das Ganze per Hand mit dem Matratzenstich, oder auch Leiterstich und Zauberstich genannt, zu schließen. Wie das im Detail funktioniert, erkläre ich dir jetzt.

So bereitest du dich richtig auf den Matratzenstich vor

Das ist jetzt der entsprechende Stoff mit der Wendeöffnung. Von der linken Seite habe ich die Nahtzugabe schon einmal auseinander gebügelt. Ganz wichtig ist, dass du die Nahtzugabe auch an der Wendeöffnung auseinander bügelst, somit wirst du dir einiges für den Matratzenstich erleichtern.
Nähen tue ich den Matratzenstich von der rechten Seite. Dazu nehme ich mir eine ganz normale Handnähnadel, nehme den Faden doppelt und verknote das Ende. Am besten nimmst du dir einen farblich passenden Faden und nicht wie ich einen kontrastreichen. Der dient aber lediglich dazu, damit du genau siehst, wie ich den Leiterstich nähe.
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Die Anfänge für einen gelungenen Leiterstich

Um mit dem Zauberstich anfangen zu können, stecke ich die Nadel durch den Anfang der Wendeöffnung und ziehe sie exakt durch die Naht durch. Aber nicht ganz so weit, denn dann gehe ich durch die Schlaufe von dem Faden durch und stecke das Ende vom Faden auf die linke Seite des Stoffes, damit es später nicht rausguckt.
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Es kann losgehen: So nähst du den Zauberstich bzw. Matratzenstich

Da ich Rechtshänderin bin, drehe ich mir mein Stoffstück einmal so, dass ich nach links nähen werde. Jetzt beginne ich den Matratzenstich zu nehmen, indem ich zuerst in den unteren Teil einsteche, und zwar knapp unterhalb der Bügelkante. Ich steche hier auch nicht ganz durch, sondern nur in der Nahtzugabe. Hier brauchst du das Ganze auch noch nicht groß festziehen, es reicht, wenn du den Faden nur erst einmal durchziehst.
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Dann gehe ich an die andere Seite und mache dort exakt das Gleiche, und zwar im 90 Grad Winkel zu der genähten Naht. Also genau auf der gegenüberliegenden Seite ein paar Millimeter einstechen. Dann gehe ich wieder auf die andere Seite und steche einige Millimeter vor dem letzten Stich in die Nahtzugabe ein.
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Mit ein paar Stichen kann man schon so langsam erkenne, dass die Stiche Leitersprossen bilden. Daher auch der Name Leiterstich. Die ganze Methode mache ich so lange bis ich am Ende meiner Wendeöffnung angekommen bin.
Dabei die Sprossen noch nicht zu festziehen, sondern erst ein paar Sprossen nähen und dann vorsichtig am Faden die Öffnung zusammenziehen. Aber nicht zu fest, denn sonst kräuselt sich das direkt zusammen und auch nicht zu locker, die Öffnung soll sich ja auch schließen.

Wichtig ist dabei auch, dass der Faden bei Rechtshänder:innen rechts von euch liegt und dementsprechend bei Linkshänder:innen links von euch. Das heißt, er darf nicht vor der Nadel liegen, sondern immer schön weg sein.

Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Die letzten Züge des Leiterstichs – so verriegelst du den Matratzenstich

Hier bin ich jetzt kurz vor dem Ende angekommen, dann steche ich mir der Nadel noch einmal fast neben dem letzten Stich ein. Verknote den Faden, indem ich ihn zweimal durch die Schlaufe ziehe. Dann steche ich genau an dieser Stelle nochmal mit der Nadel ein und irgendwo anders mit der Nadel wieder hinaus, ziehe dort den Faden durch, sodass er an der Wendeöffnung verschwunden ist und schneide den Faden dann ab. Auf diese Art und Weise habe ich den Faden auch nach innen vernäht, sodass er auch nicht vorne herausguckt.
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Matratzenstich | Leiterstich | Zauberstich | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Das Endergebnis: Man sieht quasi gar nichts mehr, so als wäre die Wendeöffnung nie da gewesen. Die Naht wurde so mit Hilfe des Matratzenstiches geschlossen. Damit alles glatt liegt, kann man zum Schluss nochmal alles flach bügeln.

Wenn du jetzt noch gerne sehen möchtest, wie ich den Matratzenstich verwende, um meine Wendeöffnung an meinem Bügelei zu schließen, dann schau hier gerne mal vorbei:

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden. 

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.

PREMIUM
MITGLIED

 

kostenpflichtig

DAS BESONDERE AN EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT

Ungenaue, fehlerhafte Nähanleitungen mit schlechten Bildern kosten dich zu viel Zeit, Nerven und Geld. Lass dir den Spaß am Nähen davon nicht vermiesen! Du hast ein Rundum-sorglos-Paket verdient, das dich beim Nähen deines nächsten Lieblingsteils schnell weiterbringt und nicht ausbremst.

DEIN RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Im Premium-Mitgliederbereich findest du jeden Monat ein neues Schnittmuster einschließlich schriftlicher Nähanleitung eines angesagten Designers und ich zeige dir ganz exklusiv nur hier in einem Video, wie dieses Schnittmuster Schritt für Schritt genäht wird.

Außerdem erhältst du zu jedem Projekt eine sorgfältig zusammengestellte Empfehlung an geeigneten Stoffen, die du bei ausgewählten Stoffpartnern mit tollen Rabatten bestellen kannst. Damit hast du immer den richtigen Stoff zum Projekt zur Hand. So musst du nicht mühsam in Onlineshops suchen und vermeidest Fehlkäufe.

Und um das rundum-Sorglos-Paket perfekt zu machen, beantworten meine Schnittexpertin Olga und ich dir in der monatlichen Live-Nähsprechstunde alle deine Fragen rund um die Schnittanpassung.

KOMPLETTES EBOOK ZUM LIVESEWALONG

Zudem hast du als Premium-Mitglied die Möglichkeit, dir das komplette eBook zum aktuellen Livesewalong  herunterzuladen! Du erhältst also nicht nur das Schnittmuster, sondern auch die ausführliche schriftliche Nähanleitung zum Ausdrucken. So kannst du einzelne Schritte jederzeit nachschlagen, auch wenn du nicht gerade online bist.

WÄHLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN LAUFZEITEN

Du kannst die Dauer deiner Premium-Mitgliedschaft wählen. Werde Premium-Mitglied für ein Quartal oder direkt für ein ganzes Jahr. Die Curvy-Mitgliedschaft kannst du für 6 oder 12 Monate buchen. Außerdem kannst du wählen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag direkt auf einmal oder in monatlichen Raten zahlen möchtest.

 

Abonniere den einfach nähen Newsletter

Jeans kürzen mit Originalsaum | 2 Saumvarianten für innen

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Einer der am häufigsten gestellten Fragen ist, wie man eine Jeans kürzen kann und es ist doch auch einfach zu schade, wenn die Jeanshose zu wenig getragen wird, nur weil sie ein wenig zu lang ist. Deshalb zeige ich dir Schritt für Schritt wie du deine Jeans kürzen kannst, und zwar so, dass du noch den Originalsaum unten behältst und man die Änderung so gut wie gar nicht sieht.

Eine kleine Information vorweg, dieses “Jeans kürzen Tutorial” funktioniert nicht bei Hosen, die unten kein gerades Bein haben also, besonders wenn du eine Schlaghose, Bootcut oder Karottenhose hast. Bei diesen Modellen funktioniert das leider nur eingeschränkt, ein zwei Zentimeter kann man da auch abnehmen, aber wenn du tatsächlich 6 cm oder mehr kürzen willst, dann funktioniert diese Variante leider nicht. Jetzt gehe ich aber erst einmal ins Detail, wie ich die richtige Länge finde und dann natürlich auch wie das Jeans kürzen im Detail funktioniert.

Die richtige Länge finden, damit deine Jeans perfekt passt

Hier kann man stark sehen, dass mir diese Hose deutlich zu lang ist. Ich trete nämlich hinten immer drauf. Das mag zwar ganz nett aussehen, wenn das hinten ein bisschen ausfranst, aber das ist hier einfach zu lang, sodass ich hier ständig über die Hosenbeine drüber stolpere.

Deshalb klappe ich jetzt das Hosenbein auf die richtige Länge, wo ich die Jeans kürzen möchte und fixiere mir das mit ein paar Klammern oder auch Stecknadeln. Dann immer mal wieder zwischendurch das Bein schütteln, ob das Ganze denn auch im Stand genau die richtige Länge hat und dann kann ich das nochmal an anderen Stellen fixieren, die Hose ausziehen und mit dem eigentlichen Jeanshose kürzen beginnen.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Jeans kürzen – so behältst du den Originalsaum und kürzt gleichzeitig die Hose

Bevor ich die Jeans kürzen kann, messe ich zunächst ab dem Saum aus, wie viele Zentimeter ich meine Hose nach oben geschlagen habe. In meinem Fall sind das hier 13 cm. Von diesem Wert muss ich jetzt nur die Hälfte nehmen, sonst mache ich nämlich mein Hosenbein doppelt so kurz wie ich es eigentlich haben möchte. Also in meinem Fall muss ich jetzt die Jeans so weit nach oben schlagen, dass ich 6,5 cm noch übrighabe.

Hier kann man jetzt auch schön sehen, warum das Kürzen einer Jeanshose mit einer Bootcut oder einer Karotte nicht so gut funktioniert, weil nämlich hier der Umfang von dem Hosensaum zu dem Teil, wo ich es nachher drannähen möchte, nicht identisch ist. Deswegen kannst du tatsächlich nur Jeans kürzen, die einigermaßen gerade geschnitten sind oder etwas Elasthananteil haben, sodass man sich das ein bisschen glattziehen kann.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Wenn ich das dann alles fixiert habe, dann achte ich auch noch darauf, dass die Seitennähte übereinander liegen und dann wird genau in dem Nahtschatten genäht. 

Wenn du nochmal etwas Auffrischung zum Thema „im Nahtschatten“ nähen brauchst, dann schaue gerne nochmal hier vorbei. Da zeige ich dir im Detail wie das Ganze geht und was du dabei beachten musst.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Der richtige Nähfuß fürs Jeans kürzen

Um die Jeanshose mit Originalsaum kürzen zu können, solltest du dir vorher Gedanken um den richtigen Nähfuß machen. Um im Nahtschatten zu nähen benutze ich am liebsten den Blindstichnähfuß, der hat nämlich in der Mitte noch so einen kleinen Steg und kann dementsprechend genau in dieser Ritze entlanggeführt werden. Du kannst alternativ aber auch einen Reißverschlussfüßchen nehmen.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Hier sieht man es nochmal ganz genau, der Schieber in der Mitte läuft jetzt genau an der Kante entlang. An den Stellen, wo jetzt die Nähte übereinander treffen, dort solltest du mit Vorsicht arbeiten, weil dort doch einiges an Stoffschichten übereinander liegen. Also hier wirklich mit Feingefühl arbeiten, sonst bricht einem nämlich auch ganz schnell mal die Nadel ab. Also hier langsam nähen und wenn man dann einmal drüber ist und man nur noch zwei Stofflagen übereinander hat, dann geht das Ganze auch schon wieder ein bisschen einfacher, bis man dann auf der anderen Seite am Knubbel wieder angekommen ist.

Manche schlagen hier auch mit dem Hammer auf den Stoff, um die Schichten etwas platter zu kriegen. Das habe ich zwar noch nicht getestet, aber vielleicht ist das ja auch eine Möglichkeit für dich, damit du dort mit der Nähmaschine besser klarkommst. Da ich übrigens keine Freiarmnähmaschine habe, habe ich die Hose hier einmal auf links gezogen und nähe jetzt quasi im Hosenbein.

Der überstehende Stoff wird jetzt abgeschnitten und es empfiehlt sich hier an dieser Stelle vielleicht einmal vorher die Jeans anzuziehen, um zu überprüfen, ob man beim Jeans kürzen auch die richtige Länge weggenommen hat. Und wenn du dir sicher bist, dass es die richtige Länge ist, dann wird jetzt der überstehende Stoff so abgeschnitten, dass du etwa 1 cm Stoffkante übriglässt.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Jeans kürzen: Die Versäuberung im Schnelldurchgang

Jetzt kannst du den Originalsaum nach außen schlagen und so sieht das Ganze dann von außen einmal aus. Wie du siehst, sieht man so gut wie nichts. Da muss man sonst echt einmal mit der Lupe ran, um wirklich den Unterschied zu sehen. Und wenn es jetzt schnell gehen soll und dir egal ist, wie das Hosenbein von innen aussieht, dann kannst du die Nahtzugaben jetzt mit einem Zickzackstich versäubern.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Jeans kürzen: Die Versäuberung für Perfektionist:innen

Es gibt aber noch eine etwas andere Methode, ohne dass man mit dieser offenen Naht in der Hose arbeitet. Dafür trenne ich die Originalsaumnaht auf. Ich gehe also mit der Spitze meines Nahtauftrenners in jeden einzelnen Stich einmal rein und durchtrenne diesen. Dadurch, dass ich nur den Unterfaden durchtrenne, hat es den Effekt, dass auf der gegenüberliegenden Seite der Oberfaden nicht mit durchgeschnitten wird, sondern hier an einem Stück bleibt. Das kann man jetzt einmal rundherum machen.

Das ist natürlich bei so einer Jeans ziemlich zeitaufwendig, weshalb ich mir das hier etwas einfacher mache. Ich führe den Nahtauftrenner mit dem roten Ball an der Naht entlang und schiebe den Nahtauftrenner in diesem Tunnel entlang, sodass ich hier mit dem Messer die komplette Naht einmal durchtrenne. Hierbei bitte aufpassen, dass du nicht aus Versehen zu tief einstichst und dir dann ein Loch in den Hosensaum machst. Hier ist also etwas Fingerspitzengefühl gefragt.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Nachdem ich dann alles geöffnet habe, kann nicht an dieser Stelle die Nahtzugabe in den Originalsaum hineinlegen. Also das, was ich eben abgeschnitten habe, klappe ich in den Saum und klappe den Saum dann wieder über diese Nahtzugabe drüber, sodass ich innen die Zickzacknaht verhindere, sondern das Hosenbein auch von innen original und schön aussieht.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Original Jeanssteppnaht nachnähen – so siehts aus wie gekauft

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Im nächsten Schritt nähe ich jetzt von der rechten Seite genau dort, wo die Originalnaht entlanggelaufen ist. Das kann man hier ganz schön sehen, weil sich das farblich ein bisschen absetzt. Dafür nehme ich dann ein Garn, was auch entsprechend die Farbe hat, die vorher der Originalsaum gehabt hat.

Dafür gibt es extra Jeansnähgarn, das ist nämlich etwas dicker. Außerdem habe ich die Stichlänge auf etwa 4 erhöht, damit das auch ungefähr der Originalstichlänge entspricht. Hier auch immer mal wieder zwischendurch gucken, ob denn die Nahtzugabe auch tatsächlich mit im Originalbund gefasst ist.

Und wenn ich jetzt einmal rundherum bin, dann sieht das von innen so aus. Das Hellblau ist noch die Naht von dem Jeans kürzen, dort könnte man natürlich auch eine andere Garnfarbe nehmen. Von außen sieht das Ganze dann so aus.

Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Jeans kürzen mit Originalsaum | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Hier dann im direkten Vergleich. Na, rate mal selbst, welcher Saum ist der gekürzte? – Links ist die gekürzte Variante und rechts ist der Originalsaum. Aber ich finde hier muss man schon wirklich mit der Lupe arbeiten, um hier einen Unterschied zu erkennen.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden. 

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.

PREMIUM
MITGLIED

 

kostenpflichtig

DAS BESONDERE AN EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT

Ungenaue, fehlerhafte Nähanleitungen mit schlechten Bildern kosten dich zu viel Zeit, Nerven und Geld. Lass dir den Spaß am Nähen davon nicht vermiesen! Du hast ein Rundum-sorglos-Paket verdient, das dich beim Nähen deines nächsten Lieblingsteils schnell weiterbringt und nicht ausbremst.

DEIN RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Im Premium-Mitgliederbereich findest du jeden Monat ein neues Schnittmuster einschließlich schriftlicher Nähanleitung eines angesagten Designers und ich zeige dir ganz exklusiv nur hier in einem Video, wie dieses Schnittmuster Schritt für Schritt genäht wird.

Außerdem erhältst du zu jedem Projekt eine sorgfältig zusammengestellte Empfehlung an geeigneten Stoffen, die du bei ausgewählten Stoffpartnern mit tollen Rabatten bestellen kannst. Damit hast du immer den richtigen Stoff zum Projekt zur Hand. So musst du nicht mühsam in Onlineshops suchen und vermeidest Fehlkäufe.

Und um das rundum-Sorglos-Paket perfekt zu machen, beantworten meine Schnittexpertin Olga und ich dir in der monatlichen Live-Nähsprechstunde alle deine Fragen rund um die Schnittanpassung.

KOMPLETTES EBOOK ZUM LIVESEWALONG

Zudem hast du als Premium-Mitglied die Möglichkeit, dir das komplette eBook zum aktuellen Livesewalong  herunterzuladen! Du erhältst also nicht nur das Schnittmuster, sondern auch die ausführliche schriftliche Nähanleitung zum Ausdrucken. So kannst du einzelne Schritte jederzeit nachschlagen, auch wenn du nicht gerade online bist.

WÄHLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN LAUFZEITEN

Du kannst die Dauer deiner Premium-Mitgliedschaft wählen. Werde Premium-Mitglied für ein Quartal oder direkt für ein ganzes Jahr. Die Curvy-Mitgliedschaft kannst du für 6 oder 12 Monate buchen. Außerdem kannst du wählen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag direkt auf einmal oder in monatlichen Raten zahlen möchtest.

 

Abonniere den einfach nähen Newsletter

Mit diesem Trick kannst du auch mit der Overlock ein flaches Bündchen nähen

Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen

Ich empfehle immer ein Halsbündchen, Saumbündchen oder auch Ärmelbündchen mit der Nähmaschine zu schließen. Denn dann erhältst du eine flache Bündchennaht. Beim Bündchen nähen mit der Overlock entsteht ein kleines, aber unschönes Problem, für das es aber einen kleinen, aber feinen Trick gibt.

Und falls dir deine Bündchen zu langweilig sind, kannst du diese auch ganz einfach selbst aufpimpem. Wie das ganz leich geht, das zeige ich dir hier:

Beim Bündchen nähen kannst du selbst entscheiden welche Maschine du benutzt und was du Zuhause hast. Damit du den Vergleich gut sehen kannst habe ich das linke Bündchen mit der Nähmaschine mit einem ganz normalen Geradstich genäht und das rechte mit der Overlockmaschine. Der Geradstich ist hier auch vollkommen in Ordnung, trotz des dehnbaren Stoffes. Das Bündchen wird hier an dieser Stelle nicht mehr so stark gedehnt werden, dass der Geradstich reißen könnte.
Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen

Bündchen nähen mit der normalen Nähmaschine

Bevor das Bündchen doppelt gelegt und angenäht wird, lassen sich die Nahtzugaben wunderbar auseinanderklappen. An der Stelle wo dann die Bündchennaht ist, ist das alles richtig schön flach, weil jeweils auf der einen und anderen Seite nur zur zwei Nahtzugaben liegen.

Das heißt, an der dicksten Stelle hat man insgesamt vier Stofflagen aufeinander liegen (rechte Stoffseite, zwei Nahtzugaben und die linke Stoffseite).

Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen
Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen

Bündchen nähen mit der Overlockmaschine

Bei dem Bündchen mit der Overlocknaht kann man die Nahtzugaben nicht auseinanderklappen, weil diese zusammen versäubert sind. Das heißt, ich muss mich entscheiden, ob ich die Nahtzugabe in die eine oder in die andere Richtung lege. Dann schlage ich dann das Bündchen links auf links zur Hälfte zusammen, sodass es von außen fast genauso aussieht wie mit der Nähmaschine genäht.

Hier kann man es schon gut sehen, links ist ein dicker Knubbel entstanden und rechts ist es im Vergleich dazu sehr flach. Das heißt, an der dicksten Stelle hat man insgesamt sechs Stofflagen aufeinander liegen (Rechte Stoffseite, alle vier Nahtzugaben und die linke Stoffseite).

Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen
Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen

Flache Bündchennaht trotz Overlock

Natürlich ist das lästig, wenn man ein Shirt mit der Overlock näht und man nur eben für das Bündchen die Nähmaschine aufbauen muss. Deshalb zeige ich dir hier einen kleinen Trick, wie du deine Bündchen MIT der Overlock schließen kannst und trotzdem eine schöne flache Bündchennaht bekommst.

Ich habe hier jetzt wieder mein Bündchen mit der Overlocknaht und jetzt lege ich es erstmal ganz flach aufeinander, um zu wissen, wo denn die Mitte meiner Naht ist. Denn hier wird jetzt genau an dieser Stelle einmal mit der Schere eingeschnitten.

Dabei ganz vorsichtig sein, dass der ganz linke Faden dabei NICHT mit durchgeschnitten wird, denn sonst entsteht an der Stelle ein Loch. Also nur ganz knapp bis zu der Naht einschneiden.

Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen

Jetzt habe ich nämlich die Möglichkeit, die Nahtzugaben doch wieder auseinander zu legen. Ich klappe die eine in die eine und die andere in die andere Richtung. Jetzt das Bündchen wieder links auf links zu dem Schlauch zusammenlegen. Und hier bei der Naht habe ich jetzt genau den gleichen Effekt, wie eben bei der Nähmaschine.

Zwei Nahtzugaben liegen nach links und zwei nach rechts. Auf diese Art und Weise habe ich vorne jetzt auch nicht mehr diesen Knubbel, sondern beide Seiten liegen schön flach. Es ist also kein Unterschied, ob ich mich beim Bündchen nähen für die Overlockmaschine entscheide.

Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen
Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen
Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen
Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen

Extra: Dieser Trick bringt noch einen weiteren Vorteil mit sich

Bündchen nähen | einfach nähen mit einfach nähen
Dieser Trick hat noch einen weiteren Vorteil. Daher, dass die Nähte vorne jetzt relativ flach sind, kann ich das Bündchen auch gut annähen, sodass die Bündchennaht nämlich genau auf die Ärmelnaht trifft, weil hier nämlich nicht so ein dicker Knubbel entsteht und den Nähfuß später bremst. Im Anschluss kannst du ganz entspannt dein Bündchen nähen und den Ärmel fertigstellen

Ich wünsche dir jetzt ganz viel Spaß beim Bündchen nähen!

Folge mir auch auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden. 

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.

PREMIUM
MITGLIED

 

kostenpflichtig

DAS BESONDERE AN EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT

Ungenaue, fehlerhafte Nähanleitungen mit schlechten Bildern kosten dich zu viel Zeit, Nerven und Geld. Lass dir den Spaß am Nähen davon nicht vermiesen! Du hast ein Rundum-sorglos-Paket verdient, das dich beim Nähen deines nächsten Lieblingsteils schnell weiterbringt und nicht ausbremst.

DEIN RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Im Premium-Mitgliederbereich findest du jeden Monat ein neues Schnittmuster einschließlich schriftlicher Nähanleitung eines angesagten Designers und ich zeige dir ganz exklusiv nur hier in einem Video, wie dieses Schnittmuster Schritt für Schritt genäht wird.

Außerdem erhältst du zu jedem Projekt eine sorgfältig zusammengestellte Empfehlung an geeigneten Stoffen, die du bei ausgewählten Stoffpartnern mit tollen Rabatten bestellen kannst. Damit hast du immer den richtigen Stoff zum Projekt zur Hand. So musst du nicht mühsam in Onlineshops suchen und vermeidest Fehlkäufe.

Und um das rundum-Sorglos-Paket perfekt zu machen, beantworten meine Schnittexpertin Olga und ich dir in der monatlichen Live-Nähsprechstunde alle deine Fragen rund um die Schnittanpassung.

KOMPLETTES EBOOK ZUM LIVESEWALONG

Zudem hast du als Premium-Mitglied die Möglichkeit, dir das komplette eBook zum aktuellen Livesewalong  herunterzuladen! Du erhältst also nicht nur das Schnittmuster, sondern auch die ausführliche schriftliche Nähanleitung zum Ausdrucken. So kannst du einzelne Schritte jederzeit nachschlagen, auch wenn du nicht gerade online bist.

WÄHLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN LAUFZEITEN

Du kannst die Dauer deiner Premium-Mitgliedschaft wählen. Werde Premium-Mitglied für ein Quartal oder direkt für ein ganzes Jahr. Die Curvy-Mitgliedschaft kannst du für 6 oder 12 Monate buchen. Außerdem kannst du wählen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag direkt auf einmal oder in monatlichen Raten zahlen möchtest.

 

Abonniere den einfach nähen Newsletter