Reibende Oberschenkel | Radlerhose nähen | einfach nähen

Ich leide zwar im Sommer nicht unter reibenden wunden Oberschenkeln, wie viele Curry-Mädels, aber ich kann es auf den Tod nicht leiden, wenn man einen Rock trägt und die schwitzigen Beinen dann aneinander kommen. Deswegen trage ich normalerweise immer eine kurze Hose. Nur ganz ganz selten auch mal einen Rock im Sommer. Weil ich aber für mein Projekt „Rock Foústa“ ganz viele Röcke genäht habe und es ist doch viel zu schade wäre, wenn diese einfach nur im Schrank rumliegen, habe ich mir aus einem ganz speziellen Stoff eine kurze Radlerhose genäht. Worauf ich beim Nähen geachtet habe, das zeige ich dir hier.

Grundlage für meine Radlerhose ist mein Schnittmuster „Leggings Kalsón“. Dieses gibt es in den Größen 34 – 58 und 3 unterschiedlichen Bundweite, somit passt die Leggings auch perfekt bei mehr Bauch oder mehr Po. Die Länge für die kurze Hose ist im Schnitt mit eingezeichnet. Wie die Leggings Schritt für Schritt genäht wird, das zeige ich dir in dem vBook zur Leggings. Wenn du noch ein bisschen mehr Hilfe bei der Schnittanpassung brauchst, dann ist mein Onlinekurs „Keine Angst vor Klamotte |Leggings nähen“ genau das Richtige für dich.

Damit die Nähte der Leggings insbesondere bei reibenden Oberschenkeln nicht stören, kannst du die Schnittteile der Hose, nicht wie gewohnt rechts auf rechts, sondern einmal andersrum, und zwar links auf links nähen. So ist die Overlocknaht außen und kann nicht in der Hose auf der Haut scheuern. Wenn die Naht noch weicher werden soll, kannst du übrigens auch Bauschgarn verwenden. Wenn du die Leggings nur mit der Nähmaschine nähst, solltest du ebenfalls links auf links nähen, damit die Nahtzugaben außen liegen und innen nicht auf der Haut scheuern können. Die Schrittnähte kannst du im Anschluss noch einmal ganz flach absteppen, sodass sie nicht abstehen.

Reibende Oberschenkel | Radlerhose nähen | einfach nähen
Reibende Oberschenkel | Radlerhose nähen | einfach nähen

Saum andersherum klappen

Den Bund kann ganz normal wie gewohnt genäht werden. Aber am Saum der Beine habe ich noch einen Trick für dich. Hier kannst du den Stoff nach außen klappen. So ist innen keine störende Kante und nichts kann auf der Haut reiben. Insgesamt gewinnt man mit dieser Leggings sicherlich keinen Schönheitswettbewerb, aber da ich ja eh ein Rock drüber kommt, geht in diesem Fall einmal Funktion vor Aussehen.

Reibende Oberschenkel | Radlerhose nähen | einfach nähen

Passendes Material

Als Material deiner Sommerleggings empfehle ich dir einen ganz dünnen Jersey aus Spandex. So ist die kurze Leggings super dehnbar und kann sich perfekt an deinen Körper anpassen, ohne einzuschneiden.

Da die Leggings oben mit einem breiten Formbund genäht wird und kein enges Gummi eingezogen wird, hält die Sommerleggings auch den Bauch kompakt zusammen, was ihr gerade bei hohen Temperaturen ein unglaublich angenehmes Tragegefühl verleiht.

Reibende Oberschenkel | Radlerhose nähen | einfach nähen

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass das Thema reibende Oberschenkel für dich endlich ein Ende hat, und ich freue mich darüber, dass ich endlich auch bei hohen Temperaturen meine selbstgenähten Röcke tragen kann.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

Reibende Oberschenkel | Radlerhose nähen | einfach nähen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden