Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Bei den meisten Schnittmustern brauchst du in der Regel 3 Körpermaße, nämlich den Brustumfang, den Taillenumfang und den Hüftumfang. Gerade beim Taille messen tun sich einige sehr schwer und deswegen verrate ich dir mal ein paar Tipps, wie du das richtige Taillenmaß finden kannst.

Zum Taille messen muss zunächst die Frage geklärt werden, wo die Taille denn genau liegt. Viele machen hier den Fehler, dass sie die Taille dort messen, wo später der Bund des Kleidungsstückes sitzen soll. Wenn du zum Beispiel ein Foto von einem Schnittmuster siehst und dort ist der Hosenbund oder auch der Rockbund etwa 2 Zentimeter unterhalb des Bauchnabels, darfst du jetzt nicht den Fehler machen und dort messen. Die Taille liegt nämlich ganz woanders und das zeige ich dir jetzt.

Hier ist mein Bauchnabel und die Taille liegt an der schmalsten Stelle meines Körpers. Du kannst die ganz gut finden, wenn du dich ein bisschen zur Seite knickst. Wie du siehst, ist meine Taille etwa 2 Zentimeter oberhalb des Bauchnabels.

Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Wenn du dich misst, dann bitte nicht ganz geradestehen, sieht zwar im Spiegel schöner aus aber hilft dir nicht bei der Größenfindung, sondern einfach ganz locker stehen.

Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

An der richtigen Stelle die Taille messen

Dann nimmst du dir das Maßband und führst es einmal entspannt, nicht zu locker und nicht zu fest, um deinen Körper an der schmalsten Stelle entlang. In meinem Falle sind das jetzt 73 Zentimeter.

Hier nochmal der Vergleich zum Hosenbund, der bei mir etwa 3-4 cm unterhalb des Bauchnabels liegt. Wenn ich jetzt da messen würde, hätte ich ein ganz anderes Maß als hier oben an meiner schmalsten Stelle.

Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Anhand des Taillenmaßes die richtige Konfektionsgröße auswählen

Anschließend schaue ich in die Körpermaßtabelle hinein und da sehe ich, dass ich mit den 73 Zentimetern eher in der 38 bin als in der 40. Also wähle ich in diesem Fall jetzt Konfektionsgröße 38.

Das hier ist übrigens die Körpermaßtabelle von meinem Hosenschnittmuster „Cargohose Pantelóni“ und wie du sehen kannst, gibt es hier 3 unterschiedliche Tabellen für den Hüftumfang. Das hängt damit zusammen, dass wir vorab 3 unterschiedliche Varianten gradiert haben.

 

Du hast noch keine lässige „Cargohose Pantelóni“? Dann kannst du sie hier in meinem Shop kaufen:

Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen
Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Einmal nämlich für Frauen mit einem eher schmalen Unterschied zwischen Taille und Hüfte, dann mit dem was man in der Regel in Kaufhosen findet und dann, und da bin ich auch zu finden, für Frauen mit einem eher breiteren Hüftumfang im Verhältnis zum Taillenumfang.

Somit hast du eine möglichst optimale Ausgangslage für eine perfekte Passform, so dass du im Anschluss nur noch kleine individuelle Anpassungen an deinem Hosenschnittmuster vornehmen musst.

Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Der richtige Zeitpunkt zum Taille messen

Zum Schluss möchte ich noch auf das Thema eingehen, wann denn der richtige Zeitpunkt ist seinen Körper zu vermessen. Das klingt im ersten Moment etwas merkwürdig, aber im speziellen was die Taille anbelangt, solltest du deinen Körper auf jeden Fall immer am Vormittag vermessen.

Das hängt damit zusammen, dass, wie auch bei mir, morgens das Taillenmaß deutlich schmaler ist als am Abend. Im Laufe des Tages schlägt die Schwerkraft nochmal zu und man nimmt ja auch Nahrungsmittel zu sich, wodurch dann der Bauch sich etwas verändert und damit auch das Taillenmaß.

Auch dein Zyklus kann dein Taillenmaß verändern

Außerdem musst du auch mal ein bisschen beobachten, wie sich dein Körper im Laufe deines Zyklus verändert. Es gibt Frauen da ändert sich die Konfektionsgröße im Laufe eines Zyklus tatsächlich um 1 bis 2 Konfektionsgrößen. Hier einfach mal gucken welches Taillenmaß denn im Laufe deines Zyklus im Durchschnitt bei dir vorhanden ist und dann kannst du dich nach diesen Taillenmaß richten.

Dein Körper kann sich natürlich auch durch Gewichtszu- oder Abnahme verändern, also sprich durch eine Diät, durch Krankheit oder auch durch eine Schwangerschaft und deswegen empfehle ich dir auch deinen Körper regelmäßig zu vermessen. Am besten misst du dich vor jedem Projekt nochmal neu, besonders wenn du dich gerade in so einer Phase befindest, damit du dir Kleidung nähen kannst, die auch garantiert zu deinem Körper passen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

Taille messen | einfach nähen lernen mit einfach nähen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden.

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.