Stufenrock konstruieren | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Ein Stufenrock mit Rüschen ist super einfach nicht nur konstruiert, sondern auch genäht. Wie du ausgehend von meinem Schnittmuster „Rock Foústa“ solch einen Stufenrock hinbekommst, zeige ich dir hier Schritt für Schritt.

Als erstes solltest du dich entscheiden, wie lang dein Rock insgesamt werden soll, wie viele Stufen du haben möchtest und wo die erste Stufe ansetzt. Hier bist du ganz frei, der Rock kann kurz, mittellang und bis zu den Knöcheln gehen. Das ist rein deine Entscheidung, genauso wie wie viele Stufen du haben möchtest.

Fürs noch einfachere Nähen kannst du als Bund auch einen Gummibund wählen. Ich zeige dir das Ganze an einem langen Rock mit zwei Stufen. Dafür brauchst du lediglich zwei Stoffbahnen, die im Anschluss gerüscht und an den Rock gesetzt werden.

Bahnen konstruieren

An der Stelle deines Rockes, wo die erste Stufe angesetzt werden soll, dort kannst du zunächst deinen Rock abschneiden.

Stufenrock konstruieren | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Für die Länge der ersten Bahn misst du die Länge der Strecke, die du gerade abgeschnitten hast. Diese Länge nimmst du im Anschluss x 1,5. Der errechnete Wert ist dann die Länge deiner ersten Bahn. Wie breit du deine Bahn haben möchtest, kommt ganz auf dein Design an. In meinem Beispiel für einen langen Rock habe ich eine Breite von 20 cm gewählt.

Für die Breite der zweiten Bahn kannst du einfach ca. 15 cm von der Breite der ersten Bahn dazu addieren. Für die Länge der zweiten Bahn nehme die Länge der ersten Bahn x 1,5. Das Prinzip ist immer das Gleiche und kannst du so für all deine Bahnen anwenden.

Stufenrock konstruieren | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Bahnen rüschen

Bevor du die Bahnen rüscht, empfehle ich dir eine lange Seite vorher zu versäubern. Wie du das machst, ist ganz dir, deinen Geschmack und deiner Stoffauswahl überlassen. Du kannst z.B. die Kante ein- oder zweimal umschlagen oder einen Rollsaum nähen.

Danach geht es ans Rüschen der Bahnen. Dafür gibt es verschiedene Varianten und jeder kommt mit einer anderen besser klar. Deswegen habe ich dir hier mal ein paar Methoden verlinkt. Probiere dich da einfach mal aus, was für dich am besten funktioniert.

Nach dem Rüschen kannst du die kurzen Seite bereits mit der Nähmaschine oder der Overlock schließen.

Stufenrock konstruieren | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Bahnen annähen

Jetzt sind deine Bahnen fertig versäubert und gerüscht und du hast zwei Ringe vor dir liegen. Das heißt, du kannst jetzt dein Vorder- und Rückteil und den Beleg vom Rock wie gewöhnt zusammennähen. Im Anschluss legst du deine erste gerüschte Bahn rechts auf rechts auf deinen Rock. Verteile hier die Rüschen schon gleichmäßig, bevor du sie festnähst. Danach legst du deine zweite Rüsche rechts auf rechts auf die erste, verteilst die Rüschen gleichmäßig und nähst sie fest.

Stufenrock konstruieren | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Fertig! Mit diesen wenigen Schritten kannst du innerhalb von kürzester Zeit einen tollen Stufenrock in unterschiedlichen Längen zaubern. Einfach perfekt für das Frühjahr und den Sommer.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

Stufenrock konstruieren | einfach nähen lernen mit einfach nähen