Rock anpassen bei flachem Bauch | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Wenn der Stoff im Bauchbereich beult und Falten wirft, kann das ein Zeichen für eine zu große Bauchweite sein. Damit du die Falten verhinderst, zeige ich dir hier wie du ein Rock auf deinen flachen Bauch anpassen kannst.

Für das Ausmessen der Bauchweite nimmst du dir am besten eine zweite Person zur Hand. Miss nun an der vorderen Mitte von deiner Taille, die du vorher auch mit einem Band markieren kannst, bis Boden. Diesen Wert merkst du dir. Als nächstes misst du an der Seite ebenfalls von der Taille bis zum Boden und ziehst von diesem Wert noch 1 cm ab. Die Differenz deiner beiden Werte zeigt dir, wie viel Weite du entfernen musst.

Linien richtig einzeichnen

Als erstes zeichnest du dir eine waagerechte Linie die durch deinen Abnäherendpunkt verläuft. Diese Linie schneidest du dann von der Seitennaht bis knapp vor den Abnäherpunkt. Ebenfalls schneidest du den Abnäher mittig von oben bis kurz vor der neu eingezeichneten Linie auf.

Rock anpassen bei flachem Bauch | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Bauchweite entfernen

Nun kannst du deinen oberen Teil um deine errechnete Differenz nach unten schieben. Dabei wird der Abnäher automatisch größer und dadurch wird dann die Weite entsprechend weggenommen.

Rock anpassen bei flachem Bauch | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Zum Schluss brauchst du nur noch alles aufkleben und ausschneiden. Fertig ist dein neues Schnittmuster mit individueller Anpassung für deine Bauchweite.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Folge mir auch auf:

Rock anpassen bei flachem Bauch | einfach nähen lernen mit einfach nähen
>