Ausschnitt säumen auf die feine Art | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Ausnahmsweise fehlen mir tatsächlich einmal die Worte: Ich weiß nicht, wie genau die Methode heißt, die ich dir in meinem Video auf youtube ganz genau erkläre. Wenn du keine Lust hast auf die kompliziertere Belegkonstruktion oder das klassische Bündchen, dann zeige ich dir hier, wie du einen Ausschnitt auch auf die „feine Art“ säumen kannst.

DIE genaue Bezeichnung für diese Art des säumens gibt es offenbar nicht, denn es wird auch „einseitige Steifenversäuberung“ oder „Fake-Beleg“ oder „Fake-Paspel“ genannt.

Schritt 1: Streifen ausmessen und zuschneiden

Dein Shirt ist bereits zusammengenäht und es fehlt lediglich noch der Halsausschnitt. In meinem Fall habe ich einen leichten Jersey benutzt und aus demselben Stoff einen Streifen zugeschnitten.

Er ist genauso lang wie der Halsausschnitt und etwa 4 cm breit. Nähe die Enden nun zusammen, sodass ein Ring entsteht.

Ausschnitt säumen auf die feine Art | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Schritt 2: Stoffring festklammern und annähen und so säumen

Der Stoffring wird nun links auf links gefaltet und nach exakt demselben Prinzip angenäht, also gesäumt, wie ein ein normales Halsbündchen.

Einziger Unterschied: Es wird beim Nähen nicht gedehnt, da die Stoffteile gleich lang sind.

Wenn du wissen möchtest, wie genau du ein klassisches Bündchen annähst, schau dir doch einfach diese Anleitung an:

Halsbündchen berechnen und annähen

Ausschnitt säumen auf die feine Art | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Schritt 3: Stoffring umklappen

Wenn du den Stoffring festgenäht hast, klappst du ihn nun nach innen und klammerst ihn fest.

Du kannst hier schon sehr gut erkennen, welcher Effekt nach dem Festsäumen erzielt wird.

Ausschnitt säumen auf die feine Art | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Ausschnitt säumen auf die feine Art | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Schritt 4: Von rechts Nähen

Damit alles nun an seinem Platz bleibt und sich der Stoffstreifen nicht wieder nach außen klappt, nähst du ihn nun von außen fest.

Ich habe mit einer Coverlock-Maschine gearbeitet – sie erzeugt 2 Nähte.

Mein Tipp: Noch schöner und schlichter wird es mit einem einfachen Geradstich (sofern dein Halsausschnitt groß genug ist und sich beim Anziehen nicht dehnt).

Ausschnitt säumen auf die feine Art | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Eine tolle Abwandlung o. g. Anleitung ist eine „Fake-Paspel“.

Mache alles genauso wie beschrieben, allerdings klappst du in Schritt 3 den Stoffring nicht komplett nach innen, sondern lässt einen kleinen Bereich noch herausblitzen.

Danach machst du wieder alles wie beschrieben.

Ausschnitt säumen auf die feine Art | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Wie du siehst, kannst du das Prinzip auch nutzen, um die Ärmel zu säumen und nicht nur den Halsausschnitt.

Klasse, oder? Ein toller Hingucker und eine echte Alternative zu den herkömmlichen Methoden.

Probiere es einfach mal aus! Viel Spaß dabei!

Folge mir auch auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonniere den einfach nähen Newsletter

>