RÜCKBLICK

Hier kannst du dir die Projekte der vergangenen Monate ansehen.

November 2019 – „Scheene Lene“ von Echt Knorke

Danke an mich selbst

Es ist Zeit, mir einmal selbst zu danken für den Premium-Bereich. Ohne den Premium-Bereich hätte ich mir auch dieses Schnittmuster niemals gekauft, geschweige denn getestet.

Denn ich trage bekanntlich gar nicht so gerne Röcke. Die sind mir einfach zu unbequem. Ich möchte nicht darauf achten müssen, wie ich mich wo hinsetze, damit man nicht gleich meine Blümchenunterwäsche oder anderes sieht.

Als ich die liebe Bine von Echt Knorke gefragt habe, mit welchem Schnittmuster sie mich unterstütze würde, hat sie voller Begeisterung die „Scheene Lene“ vorgeschlagen.

Meine ersten Gedanken eher skeptisch

Oh, einen Rock? Ich nähe doch so ungerne Dinge, die ich später dann nicht trage. Hm… ich muss ihn mindestens einmal für das Video nähen. Und einmal vorher zur Probe, damit im Video nichts schief läuft und ich den Schnitt auf meine Figur anpasse. Und bei Röcken muss ich IMMER anpassen.

Aber glücklich, überhaupt Designer für meine Idee begeistern zu können, habe ich meine ganz persönliche Abneigung gegen Röcke erst einmal für mich behalten. Und das war auch gut so!

Denn sonst hätte ich ein ganz wunderbares Schnittmuster verpasst. Ja, ich gestehe: jetzt mag ich auch mal einen Rock tragen. Denn die „Scheene Lene“ ist ein Schnittmuster, das wie gemacht ist für meine Proportionen.

Scheene Lene Echt Knorke | Premiumbereich | einfach nähen lernen

Danke, liebe Bine und danke an mich. So wurde ich quasi „gezwungen“, meine Komfortzone zu verlassen und mich einfach mal auf etwas Neues einzulassen. Und ich habe nicht nur ein neues Schnittmuster für mich entdeckt, welches ich so nie genäht hätte. Ich habe auch eine völlig neue Art der Schnittführung kennengelernt. Toll, dass ich nach so vielen Jahren immer noch was für mich dazulerne.

Tolle Inspirationen, was man mit dem Schnitt „Scheene Lene“ so alles zaubern kann, findest du im Lookbook auf der Seite von Echt Knorke:

Inspirationen zur „Scheenen Lene“

Nähvideo – „Scheene Lene“ Schritt für Schritt genäht

 

Nähsprechstunde vom 11.11.2019 – Schnittanpassung „jErika“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du hast das Schnittmuster verpasst? Hier kannst du es dir jederzeit direkt beim Designer kaufen:

Schnittmuster „Scheene Lene“ kaufen

Oktober 2019 – „jErika“ von Prülla

Zur „jErika“ von Prülla habe ich ein ganz besonderes Verhältnis. Alles fing an, als ich im Mai als Nähcoach beim Nähcamp von EllePuls in Dortmund war. Eine der Teilnehmerinnen dort nähte sich nämlich eine ganz besondere Jacke. Eine „jErika“ aus… Bundeswehrzeltplane.

Ein Bundeswehrzelt zum Verlieben

Ich habe mich sofort in diese Jacke verliebt und kaum etwas unversucht gelassen, der Teilnehmerin die Jacke abzuschwatzen, aber sie hat die Jacke behalten – zu Recht.

Dafür hat sie mir verraten, wo sie das Material her hatte, nämlich von eBay. Ich also ins weltweite Netz „Bundeswehrzelt“ eingegeben und schon hatte ich insgesamt vier Planen gefunden und für kleines Geld ersteigert. Im Gegensatz zu den Planen der Kursteilnehmerin, die auch nach dem 10. Mal waschen nicht unbedingt nach Rosen dufteten, reichte es bei mir, sie einmal in die Waschmaschine zu werfen, um den Mief rauszubekommen.

Und so habe ich mir eben meine eigene „jErika“ aus Bundeswehrzeltplane genäht. Wie ich das gemacht habe, erkläre ich dir ganz ausführlich im Video.

jErika von Prülla im Premiumbereich von einfach nähen

Große Freude

Umso mehr hat es mich gefreut, dass Danie von Prülla sich später bereit erklärt hat, ihren Schnitt „jErika“ für den Premium-Bereich zur Verfügung zu stellen. Vielen lieben Dank dafür! Jetzt bin ich nur mal gespannt, wie sich die Preise für gebrauchte Bundeswehrzelte entwickeln werden 

Kuscheliges aus Strick

Als dann die Temperaturen so langsam den Herbst einläuteten und das Wetter nach Zwiebellook schrie, war klar, ich brauche die „jErika“ nicht nur aus dem Zelt, sondern auch aus diesem wunderschönen Strickstoff von Juni Design. Jetzt kann ich sie entweder unter meinem Parka tragen oder zu Hause überwerfen, wenn es mich mal wieder fröstelt.

Tolle Inspirationen, was man mit dem Schnitt „jErika“ so alles zaubern kann, findest du auf der Seite von Prülla:

Inspirationen zur jErika

Nähvideo – „jErika“ Schritt für Schritt genäht

Nähsprechstunde vom 14.10.2019 – Schnittanpassung „jErika“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du hast das Schnittmuster verpasst? Hier kannst du es dir jederzeit direkt beim Designer kaufen:

Schnittmuster „jErika“ kaufen

September 2019 – „Gaia“ von Schnittgeflüster

Wer mir schon länger folgt weiß, dass ich schon einige Schnittmuster von Schnittgeflüster genäht habe. Die „Gaia“ allerdings noch nicht, weil ich immer dachte, der Schnitt sei mir zu extravagant und ich würde ihn eh nicht tragen.

Weit gefehlt!

Das Schnittmuster „Gaia“ von Schnittgeflüster habe ich insgesamt 2x genäht. Einmal in altrosa aus Romanit-Jersey mit Uboot-Ausschnitt, kurzem Oberteil, langen Ärmeln, einem Taillenbund und sich überlappendem Rockteil. Und einmal etwas sportlicher aus Romanit-Jersey in khaki. Dabei habe ich mich für das einfache Rockteil und kurze Ärmel entschieden.

Und was soll ich sagen – ich bin begeistert von dem Schnitt!

Absolutes Kombinationswunder

Durch die beiden total verschiedenen Rockteile kann man die „Gaia“ entweder sehr körperbetont oder eher hüftumspielend nähen. Und je nach dem, wie du deine „Gaia“ stylst, kannst du dir mit diesem Schnitt ganz viele verschiedene Outfits zaubern – vom sportlichen Skaterkleid über ein lässiges Bürooutfit bis hin zum eleganten Partydress.

Kleid Gaia | einfach nähen lernen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Oder du nähst dir nur einen Rock und kombinierst ihn mit anderen schönen Oberteilen.

Tolle Inspirationen, was man mit dem Schnitt „Gaia“ so alles zaubern kann, findest du auf der Seite von Schnittgeflüster:

Inspirationen zur Gaia

Nähvideo – „Gaia“ Schritt für Schritt genäht

Nähsprechstunde vom 09.09.2019 – Schnittanpassung „Gaia“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du hast das Schnittmuster verpasst? Hier kannst du es dir jederzeit direkt beim Designer kaufen:

Schnittmuster „Gaia“ kaufen