Livesewalong #machdeinding2020

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am 21.03.2020 fand ein Livesewalong der besonderen Art statt.

Eigentlich hätte an diesem Wochenende die Messe h+h in Köln stattgefunden, auf der die Initiative Handarbeit den Startschuss für den diesjährigen Taschennähwettbewerb #machdeinding2020 gegeben hätte. In diesem Jahr gibt es eine geräumige Tasche mit herausnehmbaren Innenteil. Das Schnittmuster wurde wieder exklusiv von Anke von Cherry Picking entwickelt. Wie sie genäht wird, hätte ich dann wie gewohnt in einem Schritt-für-Schritt-Video gezeigt. Aber wegen der aktuellen Entwicklungen im Bezug auf den Corona-Virus wurde die gesamte Messe abgesagt.

Das hielt uns aber nicht davon ab, den Taschennähwettbewerb trotzdem feierlich zu eröffnen. Ganz spontan war die Idee entstanden, die Tasche live bei mir im Livesewalong zu nähen.

Das Schnittmuster kannst du dir ab jetzt hier kostenlos herunterladen und wir hoffen, dass ganz viele, die sich auf das Bloggerevent gefreut haben, dennoch auf ihre Kosten kommen. 

Material

Big Bag

Außenstoff
Stoffbreite 140 cm
100 cm Verbrauch

Kunstleder, welches auf der linken Seite auch eine hübsche Seite hat oder ähnliche Stoffe mit viel Stand (Canvas, Segeltuch etc.).

Evt. Vlies um den Boden zu verstärken:
Vlieseline H250
Verbrauch 20 x 80 cm.

 

Zubehör

Reißverschluss und Zipper Metallreißverschluß (38 cm lang)
Gurtband (112 cm lang, 2,5 cm breit)

 

Zuschnitt

Alle Teile wie auf den Schnittmustern jeweils angegeben zuschneiden.

Die Nahtzugabe von einem Zentimeter ist immer enthalten.

ACHTUNG: Die oberen Kanten der Tasche sind OHNE Nahtzugabe, da diese offen verarbeitet werden. Solltet Ihr die Tasche also zum Beispiel mit Futter nähen, müsst Ihr hier eine Nahtzugabe von 1 Zentimeter dazugeben.

Vor dem Nähen

Vlieseline bei Bedarf aufbügeln

Zuschnitt

Big Bag

Reißverschluß Abdeckung
2× Oberstoff

Boden
2× im Bruch
1× Verstärkung (z.B. Vlieseline H250)

Reißverschluß Blende
2x im Bruch

Rückenteil
1× im Bruch
Oder bei einer Tasche OHNE Reißverschlußfach 2× im Bruch)

Gurt Cover
8× im Bruch

Vorderteil oben
1× im Bruch

Vorderteil unten
1× im Bruch

Seitenteil
2× im Bruch

Oberer Taschenbeutel
wird angesetzt an Reißverschlußposition oben
1× im Bruch

Unterer Taschenbeutel
wird angesetzt an Reißverschlußposition unten
1× im Bruch

Die Angaben für das Inlet findest du auf der Seite der Initiative Handarbeit. 

Genäht wurde nur die Außentasche – und zwar unter Anleitung von Anke von „Cherry Picking“ per Videokonferrenz und Chat-Moderation von Sandra von der „Initiative Handarbeit“. Als Gast in meiner eigenen Sendung habe ich mich ganz tapfer geschlagen finde ich.

Der Taschennähwettbewerb läuft noch bis zum 30.06.2020 und wir sind ganz gespannt, welche Taschen in den nächsten Wochen entstehen werden.

Sandra, Anke und Anna