Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Du hast gemerkt, dein Halsausschnitt mit deiner Kapuze ist dir zu eng oder zu weit weg vom Hals? Dann hast du bestimmt schon den ersten Schritt zur Besserung getan und deinen Halsausschnitt auf deine gewünschte Weite angepasst. Wenn nicht, dann solltest du das unbedingt tun, bevor du deine dazugehörige Kapuze abänderst, denn dieser Artikel baut auf der ersten Anleitung auf. Die passende Anleitung, wie du deinen Halsausschnitt abänderst, findest du hier.

Im ersten Fall erkläre ich dir, wie du deine Kapuze anpassen kannst, wenn du lediglich deinen vorderen Halsausschnitt verändert hast und der hintere Teil gleichgeblieben ist. Keine Angst, das ist wirklich ganz einfach.

Um deine Kapuze anpassen zu können, schnappst du dir dein Maßband und misst dir an deinem Schnittmuster deinen neuen vorderen Halsausschnitt aus. Diesen Wert überträgst du jetzt am vorderen Teil deiner Kapuze.

Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Jetzt gibt es zwei Varianten: Entweder musst du etwas Weite an deiner Kapuze wegnehmen oder hinzufügen. Mach dir dafür eine Markierung an dem Punkt, an dem dein Wert deines Halslochs endet. Wenn du die Kapuze verlängern musst, dann gehst du lediglich im rechten Winkel nach oben und verbindest deine neue Linie mit der alten. Das Gleiche machst du, wenn du etwas Weite an deiner Kapuze wegnehmen musst. Fertig!

Kapuze verlängern

Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Kapuze verkürzen

Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Kapuze anpassen: Mit Änderung am hinteren Halsausschnitt

Wenn du bei der Ausschnittänderung ebenfalls etwas Weite an der Schulternaht weg- oder dazugegeben hast, dann musst du für die Kapuze wie folgt vorgehen. In meinem Fall erkläre ich dir das Ganze an einer Kapuze, die in der Mitte noch einen Streifen hat. Das ist nämlich bei meinem Sweatshirt „Annoúla“ der Fall. Es funktioniert aber genauso gut für eine Kapuze ohne mittigen Streifen.

Für den vorderen Teil der Kapuze gehst du genauso vor wie oben beschrieben. Du misst deinen neuen vorderen Halsausschnitt, überträgst ihn an dem vorderen Teil der Kapuze und gibst oder entfernst etwas Weite.

Im nächsten Schritt widmest du dich dem hinteren Teil der Kapuze, der in meinem Fall ja aus zwei Teilen besteht: der Kapuze und dem Streifen. Zuallererst misst du dir deinen neuen hinteren Halsausschnitt aus. Zum Vergleich misst du dir ebenfalls den hinteren Ausschnitt deiner Kapuze aus.

Achtung: Bei dem Streifen nimmst du nur die halbe Breite!

Jetzt kannst du diesen Wert von deinem Halsausschnittswert abziehen und bekommst die Weite, die du abändern musst.

z.B.: Hinterer Halsausschnitt am Rückteil 14 cm – (hinteres Kapuzenteil 10 cm + Hälfte der Streifenbreite 2 cm) = 2 cm Differenz

Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Dann hast du zwei Möglichkeiten, abhängig davon, ob du die Breite deines Streifens mit anpassen willst oder nicht. Ob du den Streifen änderst oder nicht ist erstens Geschmacksache und bietet sich schnitttechnisch eher bei größeren Differenzen an, um ein klares Gleichgewicht zu schaffen. Die Entscheidung ist aber ganz dir überlassen.

Kapuze anpassen, ohne die Streifenbreite zu verändern

Wenn du die Streifenbreite gerne beibehalten möchtest, dann kannst du deine Kapuze wie folgt ändern. Deine errechnete Differenz gibst du jetzt einfach im Verlauf zu deiner Kapuze dazu oder nimmst sie entsprechend weg. Den neuen Punkt verbindest du wieder im Verlauf zum Rest des Schnittmusters.

Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Kapuze anpassen und Streifenbreite mitändern

Möchtest du ein klares Gleichgewicht schaffen, dann veränderst du ebenfalls die Streifenbreite. Dafür teilst du deine Differenz noch einmal durch 2. In meinem Beispiel müsste ich jeweils 1 cm an die Kapuze hinzufügen oder abnehmen und 1 cm an der Streifenbreite hinzufügen oder abnehmen. Wie auch bei der ersten Variante verbindest du dann nur noch die neuen Punkte mit dem Rest des Schnittmusters im Verlauf. Fertig!

Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Wichtig: Achte immer darauf, dass du alles Passpunkte mit überträgst!

So findest du die richtige Methode zum Anpassen: eine Übersicht

Das war jetzt erst einmal viele Infos auf einmal und vielleicht war es auch etwas verwirrend. Deshalb hier noch einmal eine Übersicht, welche Fragen du dir Stellen musst, um zur richtigen Anpassung zu gelangen:

Kapuze ändern | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Lies dir am besten noch einmal alles in Ruhe durch und dann bin ich mir sicher, wirst du deine Kapuze auch ideal zu deinem neuen Halsausschnitt abändern.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

Kapuze anpassen | einfach nähen lernen mit einfach nähen