Bundhöhe heruntersetzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Mein „Rock Foústa“ ist mit der Bundhöhe auf High Waist, also auf eine hohe Taille, angelegt. Wenn dir das nicht zusagt, dann kannst du mit wenigen Handgriffen deinen Rockschnitt so abändern, dass du deine Bundhöhe heruntersetzt und so der Rock nicht mehr all zu hoch sitzt. Wie du das machen kannst, erkläre ich dir hier Schritt für Schritt.

Als erstes solltest du dir bewusstwerden, wo denn genau dein Rock sitzen soll. Das ist ganz individuell und kannst du frei entscheiden. Als kleiner Tipp, schnapp dir gerne einen Rock, der dir gut passt und schau dort an welche Stelle der Rock sitzt. In den meisten Fällen sind das nur einige wenige Zentimeter. Das gleichst du dann mit deinem „Rock Foústa“ ab und zack, hast du deine Höhe, die du wegnehmen möchtest. Du kannst das Ganze aber frei Hand machen und einfach ausprobieren.

Bevor du die Bundhöhe abänderst, solltest du die Nahtzugabe abschneiden, damit du richtig messen kannst.

Bundhöhe heruntersetzen

Abhängig von deiner Höhe, die du entfernen möchtest (z.B. 3 cm), misst du diesen Wert nun oben an deinem Vorder- und deinem Rückteil deines Rockes ab. Im Anschluss kannst du diesen Teil einfach oben abschneiden.

Bundhöhe heruntersetzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Neuen Beleg konstruieren und nähen

Dadurch, dass du die Bundhöhe verändert hast, passt dein Beleg nicht mehr, so dass du einen neuen konstruieren musst. Falte dein Schnittmuster dafür so, dass die Abnäher geschlossen sind. Zeichne dir danach einen neuen Beleg von mindestens 5 cm, in dem du die neue Form kopierst. Den neuen Beleg kann du dann wie gewohnt an den Rock nähen.

Bundhöhe heruntersetzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Mit dieser Schnittanpassung kannst du von nun deine Bundhöhe beliebig variieren und dort hinsetzten, wo du deinen „Rock Foústa“ gerne sitzen haben möchtest.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

Bundhöhe heruntersetzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen