Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen

Der Frühling rückt immer näher, die Blumen fangen an zu blühen und die Sonne lässt sich auch des Öfteren mal wieder blicken. Was gibt es Schöneres? Auch wenn wir den Frühling nicht in vollen Zügen genießen können, können wir uns wenigstens mit unserer Frühjahrs-Garderobe darauf einstellen. Neue Farben und neue Schnitte bringen wieder frischen Wind in den Kleiderschrank und zaubern das ein oder andere Lächeln aufs Gesicht. Damit deine Laune weiterhin steigt und du neue Nähmotivation findest, zeige ich dir hier, welche Farben und Schnitt du unbedingt in deinem Kleiderschrank für das Frühjahr 2021 brauchst und wie du dir diese Teile auch ganz einfach selbst nähen kannst.

Im Frühling kommt wieder Farbe ins Spiel und besonders dieses Jahr hast du die Qual der Wahl. Eigentlich gar nicht so schlecht, denn so kannst du dir deine Lieblingsfarbe aussuchen. Es ist wirklich alles dabei. Von einem leichten Rosa, über ein kräftiges Pink bis hin zu Lila und Lavendel (die Trendfarbe für den Frühling). Grün und Blau findest du in allen Farbnuancen von kräftig bis pastellig. Auch in der roten Farbpalette kannst du dich austoben und bist immer trendig dabei.

Mit einem Knallrot, einem Orange und Gelb oder sogar Koralle, kannst du im Frühjahr nichts falsch machen. Und wenn du eher zu den dezenteren Farben neigst, dort gibt es auch gute Neuigkeiten. Schlichte Farben wie Creme, Beige und auch Grau und Dunkelblau bleiben im Trend. Somit kannst du weiterhin deine Lieblingsteile tragen und ruhig mal knallige Akzente setzen.

Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen

Quelle: Pinterest

Schon mal was von Athflow gehört? Es bleibt bequem!

Athflow scheint der neue Trend zu sein. Mit Home-Office und Home-Schooling sind wir es ja schließlich langsam gewohnt in bequemen Leggings und Sneaker herumzulaufen. Das Wort Athflow ist eine Mischung aus den Wörtern Athleisure und Eleganz. Also auf gut Deutsch: Super bequeme Kleidung, die aber immer noch schick aussieht. Hier kannst du wieder ganz kreativ werden. Egal was für dich am bequemsten ist, du wirst voll im Frühjahrstrend liegen.

Am besten gehen dafür natürlich weite Hosen. Wie du dir deine eigene weite Hose ganz einfach selbst konstruieren und dann nähen kannst, das zeige ich dir in den unten verlinkten Artikeln. Dafür eignen sich am besten weiche und fließende Stoffe. Den Schnitt kannst du dir selbst aussuchen. Egal ob bodenlang oder nur bis zur Wade, solange deine Hose weit und bequem ist, wirst du für den Frühlingstrend alles richtig machen.

Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen

Quelle: Pinterest

Gummibänder im Bund können das Ganze noch bequemer machen. Denn somit wird dir deine Hose nicht mehr den Bauch abklemmen und du kannst ganz entspannt deinen Aufgaben nachgehen. Für das Einnähen eines Gummibands gibt es zwei verschiedene Varianten:

Bei der ersten Variante wird das Gummiband im Bund mit festgenäht. Dadurch kann sich das Gummi im Bund nicht mehr verdrehen. Du kannst später aber nur recht schwierig die Länge des Gummibands verändern.

Bei der zweiten Variante hast du die Möglichkeit das Gummiband nachträglich noch verändern zu können. Das eignet sich besonders bei recht zügigen Gewichtsveränderungen wie bei Schwangerschaften oder Kinderbekleidung.

Oversize geht immer | Egal ob Ober- oder Unterteil

Im Zweifel geht Oversize doch immer, oder? Es ist einfach bequem und man muss sich keine Sorgen machen, dass irgendwo etwas kneift. Egal ob Mantel oder Pulli, beim Oversize-Trend kannst du alles nehmen. Du kannst aber auch ganz einfach deinen Lieblings-Oversize-Hoodie überschmeißen und kombinierst eine lässige Hose dazu. Näh dir dein Schnittmuster einfach in ein paar Nummern größer und zack, fertig ist dein neuer Oversize-Pulli für den Frühling.

Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen

Quelle: Pinterest

Du brauchst noch mehr Inspiration, wie du die Trends für dich umsetzen kannst?

Dann schau gerne mal auf meiner Pinterest Pinnwand zum Thema Frühjahrstrends 2021 an. Dort findest du noch eine Menge weitere Ideen und Inspirationen.

Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen

Yuhu: Die Paperbag-Hose kann im Kleiderschrank bleiben!

Ein weiterer Trend im Frühling, der sich ganz einfach selbst nachnähen lässt, sind Bundfaltenhosen und auch Paperbaghosen. Dafür bedarf es keiner Kunst, sondern geht eigentlich total einfach. Und das Beste daran ist, du brauchst nichts mehr groß dazu zu kombinieren. Du kannst ganz einfach ein schlichtes Oberteil dazu anziehen und somit bleibt die Paperbag-Hose dein Highlight im Outfit. Wie du dir selbst eine Paperbaghose nähen kannst, das zeige ich dir hier:

Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen

Quelle: Pinterest

Und wenn dir noch das passende Oberteil zum Kombinieren fehlt, dann habe ich auch eine Lösung für dich. Im einfach nähen Shop findest du tolle Basic-Schnittmuster. Schau gerne mal vorbei:

The 80s are back: Breite Schultern sind ein Must-Have

Ach, irgendwie kommt doch alles irgendwann mal wieder, oder? So nämlich auch die breiten Schultern und das in unterschiedlichen Varianten. Egal ob als Puffärmel oder einfach mit leichten Schulterpolstern, mit einer breiten Schulter liegst du in diesem Frühjahr voll im Trend. Damit du dir diesen Trend ganz leicht selbst zaubern kannst, habe ich dir hier die Anleitung für einen Puff- und einen Keulenärmel verlinkt:

Der Unterschied zwischen Puff- und Keulenärmel – im ersten Moment mag man vielleicht meinen, dass sich diese beiden Ärmelvarianten kaum von einander unterscheiden. Beide Ärmelformen haben mehr Weite in der Armkugel als die normale Ärmelform, weshalb der Stoff dort auch gekräuselt werden muss.

Der Unterschied ist aber, dass beim Puffärmel die Gesamtweite erst im Saum durch z.B. ein Gummiband zusammengefasst wird (siehe linkes Bild). Der Saum kann aber auch anders gestaltet werden. Hauptsache das Volumen an der Schulter bleibt.

Bei dem Keulenärmel sieht man einen stärkeren Kontrast. Dieser entsteht dadurch, dass der Ärmel schnell von der Weite in der Schulter zu einem engen Ärmelsaum hinführt. Das heißt das Volumen sitzt an der Schulter und läuft bis zum Ellbogen aus. Ab diesem Punkt bis zum Saum ist der Ärmel recht schmal geschnitten.

Den Unterschied dieser beiden Ärmelvariationen siehst du auch deutlich in der Schnittkonstruktion.

Bridgerton | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen
Frühjahrstrends 2021 | nähen lernen mit einfach nähen

Quelle: Pinterest

Natürlich sind Trends kein Muss, aber sie können einen inspirieren und Neues entdecken. Probiere dich aus und näh dir doch das ein oder andere Teil in diesem Frühjahr selbst, anstatt es zu kaufen.

Viel Spaß beim Entdecken und Nachmachen!

Folge mir auch auf:

Das könnte dich auch interessieren:

WERDE MITGLIED

 
MITGLIED

 

kostenlos

MACH MIT BEIM LIVESEWALONG

Regelmäßig findet auf dem einfach nähen youtube-Kanal ein Livesewalong statt. In diesem Livestream stellen sich bekannte Designer aus der Nähszene vor und nähen live eines ihrer Schnittmuster. Dabei unterhalten wir uns über spannende Nähthemen und haben jede Menge Spaß beim schönsten Hobby der Welt.

DU KANNST LIVE DABEI SEIN

Der Livesewalong ist kostenfrei und kann von jedem bei youtube geschaut werden. 

Ein tolles Event für jeden Nähfan ist der Livesewalong aber erst, wenn du direkt live mitnähst. Hierfür kannst du dir als registriertes Mitglied das Schnittmuster jeweils eine Woche vorher bis etwa eine Stunde vor Beginn kostenlos herunterladen.

Drucke dir das Schnittmuster aus und bereite deine Stoffteile in Ruhe vor, wir beginnen beim Livesewalong direkt mit dem Nähen.

 

KOSTENLOS REGISTRIEREN

Registriere dich mit deiner eMail-Adresse als Mitglied und du kannst dir das Schnittmuster zum jeweiligen Livesewalong kostenlos herunter laden.

PREMIUM
MITGLIED

 

kostenpflichtig

DAS BESONDERE AN EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT

Ungenaue, fehlerhafte Nähanleitungen mit schlechten Bildern kosten dich zu viel Zeit, Nerven und Geld. Lass dir den Spaß am Nähen davon nicht vermiesen! Du hast ein Rundum-sorglos-Paket verdient, das dich beim Nähen deines nächsten Lieblingsteils schnell weiterbringt und nicht ausbremst.

DEIN RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Im Premium-Mitgliederbereich findest du jeden Monat ein neues Schnittmuster einschließlich schriftlicher Nähanleitung eines angesagten Designers und ich zeige dir ganz exklusiv nur hier in einem Video, wie dieses Schnittmuster Schritt für Schritt genäht wird.

Außerdem erhältst du zu jedem Projekt eine sorgfältig zusammengestellte Empfehlung an geeigneten Stoffen, die du bei ausgewählten Stoffpartnern mit tollen Rabatten bestellen kannst. Damit hast du immer den richtigen Stoff zum Projekt zur Hand. So musst du nicht mühsam in Onlineshops suchen und vermeidest Fehlkäufe.

Und um das rundum-Sorglos-Paket perfekt zu machen, beantworten meine Schnittexpertin Olga und ich dir in der monatlichen Live-Nähsprechstunde alle deine Fragen rund um die Schnittanpassung.

KOMPLETTES EBOOK ZUM LIVESEWALONG

Zudem hast du als Premium-Mitglied die Möglichkeit, dir das komplette eBook zum aktuellen Livesewalong  herunterzuladen! Du erhältst also nicht nur das Schnittmuster, sondern auch die ausführliche schriftliche Nähanleitung zum Ausdrucken. So kannst du einzelne Schritte jederzeit nachschlagen, auch wenn du nicht gerade online bist.

WÄHLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN LAUFZEITEN

Du kannst die Dauer deiner Premium-Mitgliedschaft wählen. Werde Premium-Mitglied für ein Quartal oder direkt für ein ganzes Jahr. Die Curvy-Mitgliedschaft kannst du für 6 oder 12 Monate buchen. Außerdem kannst du wählen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag direkt auf einmal oder in monatlichen Raten zahlen möchtest.

 

Abonniere den einfach nähen Newsletter