Cheimónas verlängern oder verkürzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Mein einfach nähen Schnittmuster „Cardigan Cheimónas“ ist nicht nur super kuschelig und bequem, sondern ist auch schnell genäht. Das gibt die Möglichkeit sich aus dem Cardigan noch eine kurze oder lange Variante zu nähen. Dadurch, dass der Cardigan vorne allerdings eine Blende hat, kann man den Cardigan nicht einfach nur nach unten verlängern oder nach oben verkürzen. Was du jetzt also bei dem „Cardigan Cheimónas“ beachten musst, zeige ich dir hier.

 

Du hast noch kein „Cardigan Cheimónas“? Dann kauf dir das Schnittmuster in meinem Shop:

Am einfachsten ist das Verlängern oder Verkürzen des Cardigans, wenn du dir die Schnittteile vorher ausschneidest. Dann kannst du nämlich die Blende schon mal an das Vorderteil legen und minimal mit einem Streifen Klebeband fixieren, damit es nicht verrutscht.

Dann teilst du dir die vordere Strecke grob in Drittel und markierst dir dabei das unterste Drittel an deinem Schnitt. Ausgehend von diesem Punkt ziehst du dir eine waagereche Linie durch den Schnitt durch. Diese Linie schneidest du im Anschluss komplett durch.

Für das Rückteil misst du dir die Strecke vom markierten Drittel an der vorderen Mitte und überträgst es an die hintere Mitte (miss hier unbedingt ab der Schulter!). Dort ziehst du dir eine waagerechte Linie, die du im Anschluss durchschneidest.

Cheimónas verlängern oder verkürzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Schnittteile auf gewünschte Länge verschieben

Jetzt kannst du deine Schnittteile beliebig nach oben oder nach unten schieben, abhängig davon, wie lang oder kurz dein Cardigan werden soll. Der Vorteil, du änderst deine Blende gleichzeitig mit und musst es nicht im Nachgang korrigieren. Das machst du am Vorder- und am Rückteil. Dann kannst du deine Schnittteile auf Papier festkleben.

Cheimónas verlängern oder verkürzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Linie im Verlauf angleichen

Zum Schluss brauchst du deine vordere und hintere Mitte, sowie deine Ärmelnaht nur noch im Verlauf angleichen. Dann kannst du die Blende wieder vom Vorderteil trennen.

Cheimónas verlängern oder verkürzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen

Mit dieser schnellen Schnittänderung kannst du deinen „Cardigan Cheimónas“ beliebig verkürzen oder verlängern.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Folge mir auch auf:

Cheimónas verlängern oder verkürzen | einfach nähen lernen mit einfach nähen