Belege | einfach nähen lernen

Wenn man einmal weiß, wie man Belege selbst konstruieren kann, möchte man sie am liebsten überall verwenden. Deshalb zeige ich dir heute, wie du deine eigenen Belege an Röcken und Hosen konstruieren kannst. Im ersten Teil begleite ich dich bereits Schritt für Schritt, wie du deine Belege für Jacken und Oberteile konstruierst, schau dort auch gerne vorbei:

Belege am Unterteil einzeichnen

Genau wie bei den Jacken und Shirts würde ich dir empfehlen deinen Beleg zwischen 3 und 5 cm (hier 4cm) breit zu machen. Dafür gehst du an den Seitennähten und an der vorderen und hinteren Mitte 4 cm herunter. Nun kannst du dir parallel zur Taille im Verlauf Markierungen machen, damit du diese dann gleichmäßig verbinden kannst.

Belege | einfach nähen lernen

Belege herauskopieren und Abnäher zudrehen

Belege | einfach nähen lernen

Als nächstes kannst du alles herauskopieren. Wenn du Abnäher im Schnitt hast, musst du diese zudrehen bzw. zukleben. Abhängig von deinem Rock oder deiner Hose und deiner Verarbeitung kannst du deinen vorderen und hinteren Beleg im Bruch zuschneiden.

Mit dieser kleinen Anleitung kannst du von nun an deine eigenen Belege zaubern.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Folge mir auch auf:

Abonniere den einfach nähen Newsletter