Aufhänger | einfach nähen lernen

Findest du es nicht auch ärgerlich, wenn dein neues Jackenschnittmuster keinen Jackenaufhänger vorgesehen hat und die Jacke einfach schwierig ist aufzuhängen? Mir ging es genauso, besonders bei Kinderjacken, wenn diese im Kindergarten oder in der Schule auf einen Haken aufgehängt werden sollen. Hat man nämlich keinen Aufhänger, dann versucht man verzweifelt diese Jacke irgendwie über den Haken zu bekommen und entweder sie fällt ständig herunter oder im schlimmsten Fall, beult die Jacke, je nach Material, an dieser Stelle aus.

Was man beim Jackenaufhänger nähen genau beachten muss und wie das Ganze funktioniert, das zeige ich dir jetzt.

Los geht’s!

Jeder der Kinder hat, weiß wie schnell sie wieder aus ihrer Kleidung herauswachsen und deshalb habe ich mir jetzt eine Hose, die bereits zu klein geworden ist, genommen und schneide mir hier einfach ein Stück aus dem Stoff unten heraus, um darauf meinen Jacken- oder auch Mantelaufhänger zu nähen.

Jackenaufhänger nähen | nähen lernen mit einfach nähen
Aus dem grob ausgeschnittenen Stoff habe ich mir jetzt ein Rechteck mit den Maßen 3 x 10 cm zurechtgeschnitten und die helle Seite soll bei mir gleich außen sein. Jetzt klappe ich die lange Seite zweimal zusammen, sodass ein 1 cm breiter Streifen übrigbleibt.

Jackenaufhänger nähen: so geht’s!

Jackenaufhänger nähen | nähen lernen mit einfach nähen
Jackenaufhänger nähen | nähen lernen mit einfach nähen
Über den zusammengefalteten Streifen bin ich dann einmal mit der Coverlock drüber gegangen. Das Ganze kannst du aber auch mit der normalen Nähmaschine machen und dich mit den Zierstichen richtig austoben.
Jackenaufhänger nähen | nähen lernen mit einfach nähen

Jacken- oder Mantelaufhänger annähen

Den fertig verzierten Streifen nehme ich jetzt so zusammen, dass er aussieht wie ein Jackenaufhänger und lege ihn jetzt hinten mittig auf die Nahtzugabe, wo das Rückenteil auf das Halsbündchen trifft. Denn dort werde ich den Mantelaufhänger annähen.

Alternativ kann das natürlich auch eine Kapuze oder ein breiter Kragen sein. Der Aufhänger wird jetzt einmal an der Nahtzugabe fixiert und festgenäht. Im nächsten Schritt wird dann der Beleg oder das Futter rechts auf rechts auf das Rückenteil gelegt und entsprechend festgenäht. Der Jackenaufhänger liegt jetzt zwischen dem Beleg oder Futter und dem Rückteil.

Jackenaufhänger nähen | nähen lernen mit einfach nähen
Jackenaufhänger nähen | nähen lernen mit einfach nähen
Jackenaufhänger nähen | nähen lernen mit einfach nähen
Wenn der Beleg oder das Futter dann entsprechend eingenäht ist, dann habe ich hier hinten am Halsausschnitt meinen Aufhänger mit dabei. Viel Spaß beim Nachmachen!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonniere den einfach nähen Newsletter